iPhone 11 (Pro) zerkratzt viel zu leicht – wie sieht es bei euch aus?

Simon Stich 18

Ist das iPhone 11 (Pro) etwa doch nicht so „tough“, wie Apple es bewirbt? Einige Nutzer beschweren sich jetzt schon über Kratzer im Display – obwohl sie das Handy mit äußerster Vorsicht behandeln. Apple könnte vor einem riesigen Problem stehen. Seid ihr auch betroffen?

Das iPhone 11 Pro im Hands-On.

iPhone 11 zerkratzt leicht: Beschwerden häufen sich

Bei der Vorstellung der neuen iPhone-Generation hieß es noch, dass es sich beim iPhone 11, Pro und Pro Max um das „robusteste“ iPhone aller Zeiten handeln würde. Doch schon kurz nach dem Verkaufsstart mehren sich die Beschwerden der Benutzer. Im Support-Forum von Apple sind die wütenden Nutzer laut Tom’s Guide kaum mehr zu übersehen, ständig werden neue Threads aufgemacht, die im Grunde das gleiche Problem beschreiben: Das iPhone 11 und die Pro-Variante zerkratzen viel zu leicht – sowohl das Display als auch die Rückseite des Handys sind betroffen.

Auch wir bei GIGA haben leider die gleiche Erfahrung machen müssen. Obwohl wir das delikate Stück mit der gebotenen Vorsicht behandelt haben, ist schon nach kurzer Zeit ein deutlich sichtbarer Kratzer auf dem Display entstanden. Natürlich sollte ein Handy im Idealfall in einem Case stecken und mit einer Schutzfolie auf dem Display bedeckt sein – doch Kratzer nach wenigen Stunden im Alltagsbetrieb können auch auf Mangel bei der Produktion hinweisen. Apple hat sich übrigens noch nicht zu den Vorfällen geäußert.

So sieht unser iPhone 11 Pro jetzt von vorne aus:

Die Rückseite des iPhone 11 Pro sieht jetzt auch nicht mehr ganz so schön aus, wenn auch weniger schlimm als vorne:

iPhone 11: Kratzer auch ohne scharfe Objekte?

Dass Handys bei Kontakt mit scharfen Objekten Kratzer bekommen, ist vollkommen normal und sicher kein spezifisches Problem von Apple. Im Support-Forum aber melden sich immer mehr Besitzer eines iPhone 11 und iPhone 11 Pro, die angeben, dass ihr neues Smartphone überhaupt nicht mit Metall oder Sandkörnern in Berührung gekommen sei. Ein Nutzer schreibt: „Der Bildschirm fühlt sich an, als ob er Kratzer oder Schlieren bekommen kann, wenn er nicht einmal mit scharfen oder rauen Objekten in Berührung kommt. Hatte dieses Problem mit iPhones der vorherigen Generation nicht.“

Schutzfolien und Cases für das iPhone 11 bei Amazon kaufen *

Auch echte iPhone-Fans sind von der Kratzempfindlichkeit der neuen Generation enttäuscht: „Ich benutze das iPhone seit der ersten Generation. Ich installiere nie einen Displayschutz, und ich hatte nie tiefe Kratzer. Das ist das erste Mal, dass ich so etwas erlebe.“

Habt ihr auch ähnliche Problem mit eurem iPhone 11 (Pro)? Macht bei unserer Umfrage mit. In einer Woche schauen wir uns dann zusammen die Ergebnisse an.

Ist das iPhone 11 (Pro) doch nicht so robust, wie es Apple verspricht? Mach mit bei unserer Umfrage.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung