Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. iPhone 14: Apple zeigt brandneue Farbe

iPhone 14: Apple zeigt brandneue Farbe

Welche Farbe steckt wohl in der Box? (© GIGA)

Das iPhone 14 ist schon ein halbes Jahr alt und wurde jetzt im Frühjahr in einer neuen Variante vorgestellt. Technisch ändert sich nichts, optisch allerdings schon. Apple greift nämlich tief in den Farbtopf und spendiert dem Handy eine neue Farbe.

 
Apple
Facts 

Update vom 8. März 2022: Die Vermutungen waren korrekt, Apple nutzt den März und bringt sowohl das iPhone 14 als auch das größere iPhone 14 Plus in einer neuen Farbvariante heraus. Die Wahl fiel dabei auf „Gelb“. Wer Interesse daran hat, kann die neuen Varianten ab dem 10. März bei Apple und Händlern vorbestellen. Ausgeliefert beziehungsweise in den Ladengeschäften gibt es sie dann ab dem 14. März. Die Preise bleiben unverändert und starten damit offiziell bei 999 Euro (bei Apple ansehen).

Das neue iPhone in Gelb auf Apples Webseite. (Bildquelle: Apple)

Originaler Artikel:

Ein aktueller Bericht aus dem fernen Osten verrät Apples Pläne fürs iPhone 14. Demnach plant Apple die Vorstellung einer neuen Farbvariante (Quelle: Mac Otakara). Gegenwärtig können Kundinnen und Kunden zwischen Blau, Violett, Mitternacht, Polarstern und Rot wählen. Im Frühjahr könnte sich jetzt noch ein gelber Farbton hinzugesellen.

Anzeige

iPhone 14: Neue Variante in Gelb

Ein gelbes iPhone gab es schon lange nicht mehr. Zuletzt hatte Apple die auffällige Farbe 2019 beim iPhone 11 und 2018 beim iPhone XR im Portfolio. Ungeklärt ist noch, ob nur die beiden regulären Modelle des iPhone 14 in einer neuen Farbe erscheinen oder ob auch iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max farblich überarbeitet werden. Ein Gelbton könnte dort jedoch der bestehenden Gold-Option zu ähnlich sein.

Anzeige

Apples Trendfarbe im Frühjahr 2022:

Alles in Grün: iPhone 13 und iPhone 13 Pro
Alles in Grün: iPhone 13 und iPhone 13 Pro

Ein konkreter Release-Termin ist noch nicht bekannt, allerdings haben die Kollegen von MacRumors Kenntnis über ein Produktbriefing seitens des Apples PR-Teams für diese Woche erlangt. Zur Erinnerung: Im letzten Jahr stellte Apple das iPhone 13 und iPhone 13 Pro am 8. März in neuen Grüntönen vor. Mit etwas Glück steht dieses Produktbriefing im Zusammenhang mit der neuen Farbvariante.

Anzeige

Farbige Verkaufsunterstützung

Neue Farben fürs iPhone in der Mitte des Produktzyklus waren und sind nicht mehr ungewöhnlich für Apple, so soll der Verkauf angekurbelt werden. Im letzten Jahr entschied sich Apple wie bereits erwähnt für Grün, im Jahr davor für Lila bei iPhone 12 und iPhone 12 mini. In diesem Jahr wird’s mit Gelb wohl ein ganzes Stück heller und noch aufregender.

Apple würde damit einen Trend bedienen, denn wie eine jüngste Erhebung ergab, greifen Kunden der aktuellen Modelle tatsächlich vermehrt zu den bunten Farboptionen. Schwarz hingegen präferieren die Käufer nur noch bei Apples älteren iPhones.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige