Ein iPhone zu bedienen ist ein Kinderspiel und dennoch unterlaufen uns dabei immer wieder vermeidbare Fehler. Voraussetzung: Wir müssen die „Fehlbedienung“ erst mal als solche auch erkennen. Ein gutes Beispiel ist die Kamera-App, die sich mit einem Tipp wesentlich komfortabler benutzen lässt.

 
Apple
Facts 

Der Blick auf die Kamera-App im iPhone offenbart das Problem: Die Steuerelemente beispielsweise für Live-Fotos, RAW-Aufnahmen oder auch die Blitzsteuerung befinden sich alle ausgerechnet am oberen Rand. Wollt ihr die mit nur einer Hand erreichen, müsst ihr den Daumen ganz schön verrenken und ausstrecken. Gebt zu: Euch nervt das gewaltig.

Kamera-App im iPhone: Steuerelemente einfacher erreichen

Was ihr vielleicht nicht wisst: Tippt ihr auf das obere Pfeilsymbol oben in der Mitte des Bildschirms, erscheint in der Benutzeroberfläche ein verstecktes Menü am unteren Rand. Dort lassen sich die Elemente für den Aufnahmemodus, die Belichtung, der Blitz, Timer, das Seitenverhältnis und mehr komfortabel im Einhandmodus bedienen. Doch es geht sogar noch einfacher. Einfach im Vorschaubild mit einem Finger von unten nach oben wischen. Schon erscheint das Menü ebenfalls. Ihr müsst also gar nicht auf den Pfeil tippen, um darauf zugreifen zu können – genial.

So kommt ihr schnell an die weiteren Steuerelemente der Kamera-App des iPhones. (Bildquelle: GIGA, Screenshot iOS)

Ergo: Ab sofort werdet ihr den Fehler hoffentlich nicht mehr begehen und eure Finger verrenken, nur um den Blitz zuzuschalten oder die Live-Fotos zu aktivieren beziehungsweise zu deaktivieren. Nun wisst ihr ja, wie es besser und schneller geht.

Weitere gesammelte Tipps zum iPhone

Noch mehr Tipps gewünscht? In unserer Übersicht haben wir die besten Tricks gesammelt. Wenn ihr zum Beispiel schon immer wissen wolltet, wie ihr euch das Leben mit Kurzbefehlen auf dem iPhone leichter machen könnt oder wozu der LED-Blitz am Apple-Handy noch gut ist … wir verraten es euch in diesem Artikel auf GIGA: iPhone schlauer nutzen: Die besten Tipps und Tricks für euer Apple-Handy.

Noch ein sinnvoller Tipp zum iPhone:

iPhone-Speicher aufräumen – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Übrigens: Es gibt in der Kamera-App drei Einstellungen, dir ihr am besten gleich ändern solltet. Welche dies sind, verraten wir euch in einem anderen, passenden Artikel.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.