Erinnert ihr euch an das erste Mal, als ihr etwas spielen durftet, was ihr besonders gern mochtet? Wenn nicht, dann haben wir ein Video für euch, das eure Erinnerung vielleicht zurückbringt und dazu euer Herz aufgehen lässt.

 

Spider-Man

Facts 
Spider-Man

Weltweit ist die Lage derzeit ziemlich erdrückend, da braucht es etwas, das einen zum Lächeln bringt und den Alltag für einen Moment vergessen lässt. Wenn ihr das im Moment auch gebrauchen könnt, empfehlen wir euch ein kleines Video von einem Jungen, der das erste Mal Spider-Man spielen darf und sich dabei freut, als wäre es Weihnachten.

Spider-Man blieb bisher verschont, andere Filme leider nicht.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Diese Film-Fortsetzungen hat Hollywood total vergeigt

„Wenn ihr euch fragt, warum wir das tun“

Der Junge, von dem wir hier sprechen, heißt Ryan. Sein Dad und YouTuber HollowPoiint, genossen wohl gemeinsam ein Spiel, als Ryan das erste Mal selbst den Spinnenmann durch die großen Hochhäuser manövrieren durfte.

Das Video, das von seinem Dad aufgenommen wurde, drückt die große Freude des Jungen aus und wird von anspornenden „Wohooos“ begleitet – eine wunderschöne Szene.

Kein Wunder, dass dieses Video derzeit in aller Munde ist und die Aufmerksamkeit eines besonderen Studios auf sich zog. Insomniac Games-Creative Director Bryan Intihar, der Spider-Man für die PS4 entwickelte, retweetete das Video und schrieb:

Wenn ihr euch je fragt, warum wir das tun, seht euch einfach das Lächeln auf seinem Gesicht an. Einfach Wahnsinn.

Wenn ihr jetzt selbst Lust auf Marvels Spider-Man bekommen habt, freut ihr euch vielleicht über dieses Angebot. Im PlayStation Store ist das Spiel derzeit 50 % reduziert und kostet nur 19,99 Euro statt 39,99 Euro.

Spider-Man im PlayStation Store

Geht euch bei dem Video auch so das Herz auf? Habt ihr vielleicht selbst schon Kinder oder kleine Geschwister, mit denen ihr solch einen Moment geteilt habt? Erzählt es uns sehr gerne in den Kommentaren.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?