Huawei startet nach langer Zeit wieder mit einem Smartphone in Deutschland. Kurioserweise läuft dieses brandneue Handy nicht mit HarmonyOS, sondern mit einer alten Android-Version. Kommt HarmonyOS für Smartphones also doch nicht nach Deutschland?

 
Huawei
Facts 

Huawei Nova 8i mit Android statt HarmonyOS erhältlich

HarmonyOS ist die Zukunft für Huawei – sagt das chinesische Unternehmen zumindest immer. Über 120 Millionen Mal wurde das neue Betriebssystem installiert und eigentlich haben wir gehofft, dass mit neuen Smartphones von Huawei auch das HarmonyOS-Betriebssystem zu uns kommt. Das passiert aber nicht. Das brandneue Huawei Nova 8i läuft doch tatsächlich mit Android 10 und EMUI 11.0.1.

Huawei hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, für das neue Smartphone Android 11 zu adaptieren. Zukünftige Updates von Android dürften auch nicht mehr durchgeführt werden. Ältere Modelle wurden ja auch hängengelassen. Höchstens EMUI dürfte noch Updates erhalten. Der Google Play Store und die Google-Dienste sind natürlich nicht vorinstalliert in Deutschland. Dafür will Huawei dann 349 Euro haben (bei MediaMarkt anschauen).

Deutlich interessanter wird da das Honor 50 Lite. Es handelt sich im Grunde um eine Kopie des Huawei Nova 8i, nur dass das ehemalige Tochterunternehmen von dem US-Bann befreit ist und auf Google-Dienste und -Apps zugreifen kann. Besonders interessant wird es hier sein zu sehen, welche Android-Version vorinstalliert wird. Android 11 wäre ja das Minimum, da Android 12 schon von Google fertiggestellt wurde. Das Honor-Modell soll sogar 50 Euro günstiger sein.

Im Video zeigen wir euch, was HarmonyOS besser macht als Android:

HarmonyOS: So schlägt sich Huaweis eigenes Betriebssystem Abonniere uns
auf YouTube

Kommt HarmonyOS überhaupt nicht nach Deutschland?

In China ist HarmonyOS schon sehr weit verbreitet. Wenn Huawei aber brandneue Smartphones mit altem Android in Deutschland auf den Markt bringt, dann sollte man in absehbarer Zeit nicht mit einem Release des neuen Betriebssystems rechnen. Vielleicht klappt es mit HarmonyOS 3.0, das wohl in wenigen Tagen vorgestellt wird.