Square Enix kündigte eine Demo-Version zu Life is Strange 2. Dank Polystream können Fans das Spiel jetzt ausprobieren, ohne es komplett herunterzuladen zu müssen.

 

Life Is Strange 2

Facts 
Life Is Strange 2
Life is Strange 2: Jetzt könnt ihr die Demo-Version spielen.

Square Enix bietet derzeit eine kostenlose Demo-Version des Nachfolgers zu Life is Strange an. Damit sollen Fans die Möglichkeit bekommen, sich das Spiel einmal in Ruhe anzusehen, ganz ohne lästiges Herunterladen.

Life is Strange 2 erzählt die Geschichte von zwei Brüdern, dem 16-jährigen Sean und dem 9-jährigen Daniel, die ihre Heimat in einem Vorort Seattles nach einem tragischen Vorfall, der ihr Leben für immer verändert, verlassen müssen. Dazu kommt noch die Entdeckung einer mysteriösen, telekinetischen Kraft, die weitreichende Konsequenzen für Sean und Daniel hat und die Beziehung zwischen den beiden belastet. Ihr Leben wird nie wieder dasselbe sein.

Life is Strange 2: Die Demo

Mithilfe von Polystream sind laut Square Enix der Download des Spiels und lange Wartezeiten nicht nötig, denn die Demo zu Life is Strange 2 soll direkt aus der Cloud liefern. Das heißt, man benötigt lediglich einen Klick auf der offiziellen Webseite, um sich direkt in das Vergnügen stürzen zu können.

Direkt am Anfang der Demo zu Life is Strange 2 schlüpft ihr in der Demo-Version in die Rolle von Sean und erkundet sein Leben in der Vorstadt an dem Tag, an dem alles auf den Kopf gestellt wurde.

Life is Strange 2 ist als Box-Version und digital auf PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Schreibt uns das Ergebnis gern in die Kommentare.

Teste dich: Wie gut kennst du diese deutschen YouTuber?

Frage 1 von 10

Wie lautet der richtige Name von Gronkh?

Gronkh sollte wohl mittlerweile jedem ein Name sein. Bekannt geworden ist der YouTuber durch seine Minecraft-Let's Plays und hat sich mittlerweile in die Herzen der YouTube-Fans gespielt. Er gehört zu den größten deutschen YouTubern überhaupt, und sein Netzwerk GronkhDE vereint einige der besten Let's Player unseres Landes unter einer Haube.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.