Die 4. Episode von Loki auf Disney+ endet mit einem großen Knall – aber die After-Credits-Szene könnte Aufschluss geben. Oder verwirrt sie nur noch mehr? Wir besprechen das Ende der 4. Episode – und ja, wir spoilern!

 

Disney+

Facts 

Die neue Loki-Episode erblickte pünktlich am 30. Juni 2021 das Licht der Welt auf Disney+. Wer die verrückte Marvel-Serie jede Woche punktgenau mitverfolgt, der mag sich nach der neuen Folge gefragt haben, was zur Hölle da eigentlich passiert ist. Ist Loki tot? Endgültig? Oder habt ihr vielleicht vergessen, die Szene nach den Credits zu schauen? Nicht, dass die mehr Fragen beantwortet als stellt.

Aufgepasst: After-Credits-Szene bei Episode 4

Der Schock nach dem Ende von Episode 4 wird direkt in jener Szene aufgelöst, die nach den Credits gezeigt wird. Also los – seht sie euch an, falls ihr sie bisher noch nicht geschaut habt! Es ist das erste Mal, dass Loki hier eine extra Szene nach dem Abspann zeigt, sie kann also leicht übersehen werden.

Die 4. Episode mit dem Titel „Der Nexus-Vorfall“ endet mit Lokis Quasi-Tod, als er von Ravonna gelöscht wird. In der After-Credits-Szene kann man jedoch sehen, wie er in einer anderen Welt wieder die Augen öffnet – und dann drei neue Charaktere erblickt, die alle ein wenig an Loki erinnern:

Loki: Die drei neuen Loki-Varianten in der After-Credits-Szene.
Loki: Die drei neuen Loki-Varianten in der After-Credits-Szene.

Wo genau ist Loki? Und handelt es sich hier tatsächlich um neue Loki-Varianten – ähnlich zu den Spider-Mans in Spider-Man: A New Universe? Lokis Krone sowie die Gewandungen der drei Charaktere sprechen hier eine sehr deutliche Sprache. Zudem sind in den Comic-Reihen des Marvel-Antihelden wirklich mehrere Lokis bekannt, darunter „Boastful Loki“, eine Mischung aus Loki und Thor (ganz links im Bild), die junge, freundlichere Loki-Version „Kid Loki“ (Mitte des Bildes) und schließlich der klassische Loki (rechts im Bild).

Wo genau die Lokis sich aber befinden, ist nicht ganz klar. Im Hintergrund der drei Lokis können wir ein postapokalyptisches New York ausmachen: Der zerstörte Avengers-Tower im Hintergrund weist daraufhin. Die Apokalypse ist allerdings schon eine Weile her, da Pflanzen die Ruinen bereits zurückerobern.

Wurden auch schon die anderen Lokis von der TVA gejagt und gelöscht? Sind alle Lokis eine Gefahr für die Zeitlinie? 

Was ist mit Mobius und C-20?

Da Loki scheinbar das Löschen durch den Stab überlebt hat, könnten sich auch Mobius und vielleicht sogar C-20 in der neuen Dimension befinden. Auf alle Fälle müssen sie nicht tot sein – falls die Stäbe der TVA  überhaupt töten, wie erst angenommen werden konnte.

Noch mehr Lokis! Damit haben sicher die wenigsten Zuschauer gerechnet, was die Loki-Serie auf Disney+ auch so besonders macht: Mit ihren Überraschungen und Wendungen sorgt sie feinfühlig dafür, dass wir stets rätseln dürfen. Bleibt also die Frage, wie das ganze Chaos ausgeht – mit einer Gruppe Lokis, welche die TVA stürzt? Wir werden die letzten zwei Folgen abwarten müssen.