Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Mit WhatsApp Verträge unterschreiben: Neue Funktion macht es möglich

Mit WhatsApp Verträge unterschreiben: Neue Funktion macht es möglich

WhatsApp integriert DocuSign. (© GIGA)

Digitale Unterschrift im Messenger: WhatsApp und DocuSign haben sich zusammengeschlossen, um das digitale Signieren von Dokumenten direkt in der beliebten Messaging-App zu ermöglichen. Auch eine Echtzeit-Benachrichtigung bei neuen Signaturen ist vorgesehen.

 
WhatsApp
Facts 

Digitale Unterschrift: WhatsApp integriert DocuSign

WhatsApp und DocuSign haben eine weltweite Kooperation bekannt gegeben. Die neue Integration für die digitale Unterschrift direkt in den Messenger ermöglicht es DocuSign-Nutzern, Dokumente während eines laufenden WhatsApp-Chats einfach und sicher zu signieren.

Anzeige

Beim Einsatz der eSignature-Lösung von DocuSign bleibt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp erhalten, was für zusätzliche Sicherheit sorgen soll. Die Integration ermöglicht laut DocuSign auch Echtzeit-Benachrichtigungen bei neuen Signaturen.

Untersuchungen von DocuSign haben ergeben, dass Verträge, die über WhatsApp versendet werden, bis zu sieben Mal schneller unterschrieben werden als solche, die per E-Mail verschickt werden. Die Anbindung an den Messenger markiere eine Anpassung an die veränderten Nutzergewohnheiten. Mehr Verbraucher als je zuvor wickelten heute ihre Geschäfte über mobile Geräte ab.

Anzeige

DocuSign betont in der Ankündigung auch die Wichtigkeit des Datenschutzes, wobei die Kombination aus der Verschlüsselung von DocuSign und den bestehenden Datenschutzfunktionen von WhatsApp stets eine sichere Zustellung von Benachrichtigungen gewährleiste (Quelle: DocuSign).

Tipps und Tricks rund um WhatsApp haben wir im Video für euch gesammelt:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest
WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest Abonniere uns
auf YouTube

DocuSign für WhatsApp nicht kostenlos

Um über den Messenger digital signieren zu können, müssen WhatsApp-Nutzer zunächst über einen Account bei DocuSign verfügen. Zudem muss ein Zugriff auf das Multi-Channel-Delivery-Add-on des Anbieters bestehen, das für Kunden mit einem Standard-Abonnement verfügbar ist.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige