Mit dem Moto X30 Pro hat Lenovo ein neues Flaggschiff präsentiert, das gleich mehrfach auffällt. Neben einem Top-Prozessor hat der Hersteller vor allem bei den Kameras nicht gespart. Auch das starke Display und die Ladefähigkeit fallen positiv auf – ebenso wie der erstaunliche Preis.

 
Motorola Mobility
Facts 

Moto X30 Pro mit 200-MP-Kamera vorgestellt

Beim Moto X30 Pro handelt sich um das erste Smartphone überhaupt, bei dem Samsungs Isocell HP1 als Bildsensor verwendet wird. So sind Fotos mit bis zu 200 MP möglich, wobei diese über Pixel-Binning standardmäßig auf 12,5 MP verkleinert werden. Bei Videos ist eine 8K-Auflösung möglich, wenn 30 Bilder pro Sekunde ausreichen. Die weiteren Kameras des Moto X30 Pro schaffen 50 MP (Ultraweitwinkel) und 12 MP (Telefoto). Selfies sind mit 60 MP möglich.

Neben einer rekordbrechenden Kamera kann sich auch das an den Seiten stark abgerundete OLED-Display sehen lassen. Es kommt auf eine Diagonale von 6,67 Zoll und schafft eine Bildwiederholrate von 144 Hz. Eine Spitzenhelligkeit von 1.250 Nits soll erreicht werden.

Das Display ist deutlich abgerundet. (Bildquelle: Lenovo)

Als Prozessor ist der Snapdragon 8+ Gen 1 mit dabei, je nach Modell gibt es 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher sowie 128, 256 oder 512 GB Festspeicher mit dazu. Android 12 mit MyUI 4.0 ist auf dem Moto X30 Pro vorinstalliert. Das Handy wiegt 198,5 Gramm bei Abmessungen von 161,7 × 73,5 × 8,39 mm.

Der Akku kommt auf eine Kapazität von 4.610 mAh und lässt sich kabelgebunden rasant mit 125 Watt aufladen. Sieben Minuten sollen ausreichen, um einen leeren Akku auf einen Füllstand von 50 Prozent zu bringen. Drahtlos sind 50 Watt möglich, beim Reverse Charging werden 10 Watt übertragen.

Zeitgleich hat der Hersteller das Moto Razr 2022 präsentiert:

Trailer zum Moto Razr 2022

Moto X30 Pro ab 500 Euro in China

Im Heimatmarkt wird das Moto X30 Pro in schwarzer und weißer Ausführung ab umgerechnet rund 500 Euro angeboten (Quelle: Lenovo). Je nach Ausstattung geht der Preis hoch auf bis zu 645 Euro. Unklar bleibt, ob das Smartphone auch außerhalb Chinas angeboten wird.