Nächste Nintendo Direct offenbar mit neuen Infos zu Animal Crossing: New Horizons (Gerücht)

Daniel Hartmann

Laut einem Leak soll es bereits zwei Monate nach der letzten Nintendo Direct im November erneut einen Stream geben. Dort sollen dann unter anderem neue Informationen zu Animal Crossing: New Horizons gezeigt werden. Einige Details will die Quelle sogar schon kennen.

Der Leak wurde in einem Post auf 4chan veröffentlicht, ist also mit äußerster Vorsicht zu genießen. Laut der anonymen Quelle soll es am 13. November eine Nintendo Direct geben mit den Themen Pokémon Schwert & Schild, Super Smash Bros. Ultimate und eben Animal Crossing: New Horizons.

Folgende Details sollen bei der Nintendo Direct bekannt gegeben werden:

  • NPCs aus allen Teilen sind verfügbar
  • Details zu Crafting und Multiplayer
  • Nutzung von neuen Amiibo-Karten, um spezielle Bewohner in der Stadt einzuladen
  • Bewohner aus Amiibo-Karten bringen besondere Geschenke mit und können auch in der Stadt einziehen
  • letztes Stadt-Upgrade ermöglicht bis zu 24 Bewohner (maximal Zehn in New Leaf)

Ein bisschen Gameplay gab es in der Vergangenheit ja schon zu sehen. Ob an dem Leak etwas dran ist, erfahren wir dann bis zum 13. November. Animal Crossing: New Horizons erscheint am 20. März  2020 für die Nintendo Switch.

Diese Spiele könnten euch die Wartezeit verkürzen: 

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

Ein richtiges Muster haben die Nintendo Direct-Streams zwar nicht, doch die Letzte ist nicht einmal zwei Monate her. Aber mal die Korrektheit des Leaks beiseite, was haltet ihr von den geplanten Neuerungen?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung