Netflix arbeitet weiter an seinem Gaming-Vorhaben und weitet nun die Testphase aus: Nachdem das Projekt zunächst nur in Polen verfügbar war, kommen nun zwei weitere Länder hinzu – und die Spieleauswahl wird nebenbei auch gleich vergrößert.

Netflix treibt die Testphase zu seinem Gaming-Projekt weiter voran und erweitert gleichzeitig das Angebot und die verfügbaren Regionen: Während zunächst nur Nutzer in Polen über die mobile Netflix-App zocken konnten, dürfen sich nun auch User in Italien und Spanien daran versuchen. Außerdem gibt es jetzt neben den beiden bereits zuvor verfügbaren Stranger-Things-Spielen auch noch die Casual-Games Shooting Hoops, Card Blast, Teeter Up. Ob und wann der Test auch in Deutschland starten wird, ist aktuell nicht bekannt. (Quelle: Netflix Geeked / Twitter)

Originalmeldung 07. September:

Nachdem Netflix als Streaming-Anbieter das Fernsehen in den vergangenen Jahren mehr oder weniger revolutioniert hat, wendet sich das Unternehmen nun der Gaming-Branche zu. Nachdem der Streaming-Riese dies vor einigen Monaten bereits angekündigt hatte, wurde nun der erste Schritt für das neue Projekt gemacht: Zwei Stranger-Things-Spiele können in der Testphase mittlerweile über die mobile App gezockt werden – allerdings vorerst nur in Polen.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Netflix-Adventskalender: Die besten Weihnachtsfilme in diesem Jahr

Netflix: Gaming-Kampagne läuft an

In der Gaming-Testphase können Netflix-User mit einer polnischen IP-Adresse die Spiele Stranger Things: 1984 und Stranger Things 3 auf mobilen Android-Geräten zocken. Die Spiele waren ursprünglich 2017 bzw. 2019 releast worden.

Stranger Things: 1984 ist ein 16-bit Beat-‚em-Up, während Stranger Things 3 als klassisches RPG daherkommt. Somit ist also selbst in der momentan noch stark begrenzten Testphase für etwas Gameplay-Vielfalt gesorgt.

Abonnenten können zwei Stranger-Things-Games spielen

In einem Tweet kündigte der polnische Netflix-Account die beiden Spiele an, dämpfte jedoch gleichzeitig auch sofort die Erwartungen. Es sei nur der erste Schritt und das Projekt befinde sich noch ganz am Anfang. Momentan sollten Fans demnach wohl nicht eine Ausweitung der Testphase erwarten. Wann und ob der Service auch für deutsche Nutzer verfügbar sein wird, ist demnach ebenfalls nicht bekannt.

In unserem Video zeigen wir euch, welche Spiele wir in der Redaktion im August zocken:

Die Must Plays im August Abonniere uns
auf YouTube

Mit den beiden Android-Games fängt Netflix erst einmal klein an. Aber sicherlich hat das Streaming-Unternehmen auch im Gaming-Bereich große Pläne. Wie diese genau aussehen werden, wird sich wohl in den nächsten Monaten etwas deutlicher abzeichnen. Bei GIGA halten wir euch darüber selbstverständlich auf dem Laufenden.