Es ist keine schlechte Zeit für Science-Fiction-Fans: Mehrere Star-Trek-Serien sind bei verschiedenen Filmstudios in der Mache, darunter die zweite Staffel von Star Trek: Picard und ein neuer Ableger, der euch in weit entfernte Galaxien führen will.

 

Amazon Prime

Facts 

Für alle, die es nicht wussten: Am 8. September war Star-Trek-Tag und infolge der Feierlichkeiten sind gleich zwei neue Trailer zu kommenden Star-Trek-Serien im Netz aufgetaucht. Die neuen Abenteuer von Jean-Luc Picard sind bereits 2019 mit Star Trek: Picard erschienen, und in der zweiten Staffel werden noch mehr altbekannte Gesichter auftauchen. (Etwas, das ihr vielleicht schon am Bild oben erkennen konntet.)

Richtig gesehen: Das unsterbliche Wesen Q (gespielt von John de Lancie) taucht in der zweiten Staffel auf und wird sicherlich wieder Schabernack mit seinem alten Freund Picard treiben. Auch die Borgkönigin (Annie Wersching) wird eine Rolle übernehmen, wenngleich sie dieses Mal nicht von Alice Krige gespielt wird.

Werft einen ersten Blick in den Trailer zur zweiten Staffel von Star Trek: Picard.

Star Trek: Picard – Offizieller Trailer zur 2. Staffel

Star Trek: Strange New Worlds ist ein Spin-Off von Discovery

Ganz nebenbei wurde von Paramount Pictures auch ein Charakter-Trailer zum Discovery-Spin-Off Star Trek: Strange New Worlds veröffentlicht. Die Serie stellt Captain Christopher Pike (Anson Mount) und Spock (Ethan Peck) aus der zweiten Staffel von Discovery in den Mittelpunkt: Pike und seine Crew auf der Enterprise ziehen hinaus in das unbekannte All, um dort wie in altbekannten Star-Trek-Serien neue Lebensformen und neue Zivilisationen zu entdecken.

Im Trailer werden euch erstmals alle wichtigsten Crewmitglieder vorgestellt – darunter auch Nyota Uhura (Celia Rose Gooding) und ein paar weitere Überraschungen. Tipp: Achtet besonders auf die Nachnamen!

Die zweite Staffel von Star Trek: Picard soll voraussichtlich im Februar 2022 erscheinen. Der Release-Termin von Strange New Worlds ist auch für das Jahr 2022 angedacht, allerdings ist hier noch kein Monat bekannt. Wahrscheinlich ist aber eher ein Ende 2022 realistisch.