Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Nach Hammer-Leistung: Star-Wars-Macher rekrutieren YouTuber

Nach Hammer-Leistung: Star-Wars-Macher rekrutieren YouTuber

Ein YouTuber hat dank seiner Star-Wars-Videos seinen Traumjob bekommen. (© Disney; izusek / Getty Images)

Ein YouTuber hat mit einigen beeindruckenden Star-Wars-Videos seinen absoluten Traumjob gelandet – und kann nun im Special-Effects-Team von Lucasfilm an dem Franchise mitarbeiten.

Der YouTuber Shamook hat in der Vergangenheit mit mehreren aufwendigen und täuschend echten Deepfake-Videos auf sich aufmerksam gemacht und dabei knapp 90.000 Abonnenten für seinen Kanal angehäuft. Ganz besonders populär sind dabei seine Star-Wars-Deepfakes, in denen er animierte Gesichter aus dem Sci-Fi-Universum außerordentlich realistisch bearbeitet. Selbst den Machern der Filme sind seine Videos wohl aufgefallen, denn Lucasfilm hat ihn kurzerhand rekrutiert.

Anzeige

Nach Rogue One und The Mandalorian: Star-Wars-Fan arbeitet jetzt für Lucasfilm

In seinen Star-Wars-Deepfakes hat YouTuber Shamook ganz bestimmte CGI-Szenen aus der Hit-Serie The Mandalorian und dem Prequel Rogue: A Star Wars Story überarbeitet. In The Mandelorian hatte der junge Luke Skywalker (Mark Hamill) dank CGI einen Gastauftritt, doch sein animiertes Antlitz entsprach nicht vollständig dem Original. Shamook hat in seinem Deepfake-Video dieselbe Szene überarbeitet und damit ein besseres und lebensechteres Resultat erzielt.

Auch in Rogue One: A Star Wars Story wurden mit Prinzessin Leia (Carrie Fisher) und Großmoff Tarkin (Peter Cushing) zwei Schauspieler durch CGI deutlich verjüngt dargestellt – und auch hier hat Shamook mit seinen Deepfakes realistischere Versionen als die im Film gezeigten Animationen liefern können.

Anzeige

Schaut euch hier den Auftritt von Luke Skywalker in The Mandalorian im Video-Vergleich an:

(Quelle: Shamook, YouTube)

Anzeige

Deepfake-YouTuber arbeitet jetzt an Star Wars

Bei Lucasfilm hat sich Shamook durch seine Arbeit offensichtlich ordentlich Respekt verschafft. Sein Job-Titel lautet dort nun: Senior Facial Capture Artist (Quelle: TheVerge) Er wird sich somit also auch in Zukunft wohl vor allem auf die Animation und Umsetzung von lebensechten Gesichtsausdrücken spezialisieren. Eine märchenhafte Geschichte, die perfekt ins Star-Wars-Universum passt.

In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die besten Filme und Serien auf Disney+ für Gamer:

Was haltet ihr von der Arbeit von Shamook? Gefallen euch seine Deepfakes besser als die Original-Animationen? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite und schreibt uns dort eure Meinung in den Kommentarbereich!

Anzeige