Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Neuer Streaming-Dienst? Hollywood-Giganten verbünden sich gegen Netflix

Neuer Streaming-Dienst? Hollywood-Giganten verbünden sich gegen Netflix

Warner und Paramount könnten sich zusammenschließen. (© IMAGO / SOPA Images)
Anzeige

Warner und Paramount erwägen laut Berichten einen Zusammenschluss. Die mögliche Fusion könnte die Filmbranche auf den Kopf stellen – und neue Konkurrenz für Streaming-Schwergewichte wie Netflix und Disney+ schaffen.

Bericht: Warner und Paramount planen Mega-Fusion

Die beiden Branchenriesen Warner Bros. Discovery und Paramount Global führen mehreren US-Quellen zufolge Gespräche über eine mögliche Fusion. Die Verhandlungen sollen sich aber noch in einem frühen Stadium befinden (Quelle: Bloomberg).

Anzeige

Hintergrund der Überlegungen sei der Wunsch, eine starke Front gegen die dominierenden Streaming-Dienste wie Netflix und Disney+ zu bilden. Diese haben ihre Abonnentenzahlen kontinuierlich gesteigert und produzieren eigene Inhalte, was die Konkurrenz für die traditionellen Filmstudios verschärft. Ein Zusammenschluss von Warner und Paramount könnte eine ernsthafte Bedrohung für die derzeitigen Marktführer darstellen.

Sollte es tatsächlich zu einer Fusion kommen, würde eines der größten Unterhaltungsunternehmen der Welt entstehen. Warner Bros. Discovery – selbst durch eine milliardenschwere Übernahme entstanden – und Paramount könnten ihre Marktpositionen bündeln.

Anzeige

Die mögliche Fusion umfasst mehr als nur Filmstudios: Warner Bros. Discovery bringt neben dem Hollywood-Studio auch Sender wie CNN, HBO und Discovery ein. Paramount wiederum bringt das Filmstudio Paramount Pictures, CBS und MTV mit. Ein Zusammenschluss würde ein breites Spektrum an Unterhaltungsmedien unter einem Dach vereinen.

Das bietet Paramount+ in Deutschland:

Paramount+: So funktioniert das Streaming-Angebot

Neuer Streaming-Gigant vielleicht zu groß?

Einem Zusammenschluss stünde eine intensive Prüfung durch die US-Regulierungsbehörden bevor, die unter der Biden-Administration bereits mehrere Fusionen unter die Lupe genommen haben. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser potenzielle Mega-Deal entwickeln wird.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige