Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Paramount+: Filme herunterladen & offline ansehen

Paramount+: Filme herunterladen & offline ansehen

Der Streaming-Dienst Paramount+ bietet euch Zugang zu verschiedenen Filmen und Serien im Stream. Die Inhalte werden über eine Internetverbindung übertragen. Um sein mobiles Datenvolumen zu schonen, kann man auch bei Paramount+ einen Offline-Modus nutzen.

 
Streamingdienste im Überblick
Facts 

Mit der Offline-Funktion werden Videos auf ein Gerät heruntergeladen, um sie anschließend ohne Internetverbindung anzuschauen. So kann man Sendungen zum Beispiel auch bequem während einer Zugfahrt oder unterwegs im Park anschauen. Nach der ersten Anmeldung könnt ihr Paramount+ gratis testen.

Anzeige

Paramount+: Offline-Modus – so schaut man ohne Internet

Um Inhalte bei Paramount+ anzusehen und herunterzuladen, benötigt man ein aktives Abonnement. Der Download ist in der Paramount-Plus-App auf dem Android-Smartphone und -Tablet sowie iPhone und iPad möglich. Auf dem Laptop, Smart-TV-Gerät oder anderen Wiedergabegeräten ist der Download-Modus nicht verfügbar. So lädt man Filme und Serien bei Paramount+ herunter:

  1. Startet die Paramount-Plus-App auf eurem Gerät und stellt sicher, dass ihr mit eurem Account eingeloggt seid.
  2. Steuert den Inhalt an, den ihr speichern wollt.
  3. Auf der Übersichtsseite des jeweiligen Films findet ihr den Download-Button. Es handelt sich um das Zeichen mit dem Pfeil nach unten.
  4. Einmal heruntergeladen, könnt ihr den Inhalt im Abschnitt „Downloads“ finden und abspielen.
Anzeige
Der große Streaming-Vergleich 2023
Der große Streaming-Vergleich 2023 Abonniere uns
auf YouTube

Beachtet, dass die Offline-Funktion aus lizenzrechtlichen Gründen möglicherweise nicht für alle Inhalte aus dem Paramount-Plus-Programm zur Verfügung steht.

Anzeige

Offline-Modus bei Paramount+: Das sollte man beachten

Downloads werden maximal 30 Tage lang auf dem Gerät gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Sobald ihr angefangen habt, ein Video zuschauen, bleibt es 48 Stunden lang gespeichert. Habt ihr den Film innerhalb dieses Zeitraums angefangen, aber nicht zu Ende geschaut, müsst ihr ihn erneut herunterladen. Es können höchstens 25 verschiedene Inhalte gleichzeitig gespeichert werden. Ist das Limit erreicht, muss zunächst ein Film gelöscht werden, bevor ein neuer Download gestartet werden kann.

Damit der Download klappt, muss natürlich genug Speicherplatz auf dem Smartphone vorhanden sein. An anderer Stelle helfen wir euch, wenn der Speicher knapp wird:

Anzeige