Kleine, aber feine Änderungen wird tvOS 14 für Apple TV bringen: Das System wird die Nutzung der Box am Fernseher nicht auf den Kopf stellen, bringt aber lang erwartete 4K-Updates. GIGA stellt diese und weitere Neuerungen von tvOS 14 vor:

 

Apple TV 4. Generation

Facts 
Apple TV 4. Generation

Ein riesiger Fernseher ziert das Wohnzimmer, daran hängt ein Apple TV 4K. Man startet die YouTube-App – und kann sich die Videos nur in Full-HD ansehen, selbst wenn sie in 4K hochgeladen wurden. Heißt für den Besitzer: Apple TV ausschalten und lieber auf einen anderen Zuspieler zurückgreifen. So sieht die aktuelle Situation aus, eine kleine Blamage. YouTube-Entwickler Google schiebt den schwarzen Peter ganz klar auf Apple: „Das 4K-Modell des Apple TV (5. Generation) unterstützt VP9 aktuell nicht, sodass wir auf diesem Gerät derzeit keine 4K-Auflösung bieten können“, erklärt das Unternehmen in seinem Hilfe-Bereich. In YouTube werde dieser Codec verwendet, um von einem schnelleren Wiedergabestart, besserer Bildqualität und seltenerem Zwischenspeichern zu profitieren.

tvOS 14: YouTube-Videos auf Apple TV in 4K

Mit tvOS 14 wird sich das ändern: Apple TV wird neue YouTube-Videos auch in 4K abspielen können. Das kündigte Apple auf der WWDC-Keynote am 22. Juni 2020 an. Ob Apple den Codec VP9 unterstützen oder YouTube etwas ändern wird, ist nicht bekannt. Für letzteres würde der Hinweis sprechen, dass eben wohl nicht alle 4K-Videos in der hohen Auflösung abgespielt werden können, sondern nur aktuelle.

Apple TV 4K 32GB

Apple TV 4K 32GB

Weitere Neuerungen von tvOS 14

Auch die Videos, die man vom iPhone über AirPlay den Fernseher spielt, können aus der Fotos-App zukünftig in 4K übertragen werden. Sollte das heimische Netzwerk bereits jetzt an seine Leistungsgrenzen stoßen, wäre die Anschaffung eines aktuellen Routers sinnvoll ...

Auch von anderen Apple-Systemen bekannte Funktionen werden auf dem Apple TV Einzug halten: Wie auf dem iPad integriert Apple eine Bild-in-Bild-Funktion. So kann man ein Video weiterschauen, während man zum Beispiel den Wetterbericht aufruft oder ein Spiel spielt. Oder während eines Fitness-Workouts, das auf dem Fernseher angeleitet wird.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Fitness-Apps für iPhone, Apple Watch und Apple TV im Test 2020 – mit kostenlosen Anwendungen

Gamer werden sich über den Multiuser-Support freuen: Greifen mehrere Personen auf ein Apple TV zu, können sie nun schnell in einem Spiel den Nutzer wechseln. Zudem können sie weitere Controller anschließen, darunter Xbox Elite Wireless Controller Series 2 und Xbox Adaptive Controller. Und damit der Sound keinen stört, lassen sich zwei AirPods gleichzeitig mit Apple TV koppeln, um zusammen zu spielen oder einen Film anzusehen.

Die Home-App kommt nun auch auf den Fernseher. Benachrichtigungen der Anwendung werden gleich im neuen Stil, wie auch bei macOS 11 Big Sur, eingeblendet – zum Beispiel: Betätigt jemand die smarte Klingel an der Haustüre, blendet tvOS ein Fenster mit dem Live-Bild der Türkamera ein.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Apple TV: Diese Tipps & Tricks solltet ihr kennen

Release von tvOS 14 für Apple TV

tvOS 14 hat Apple für Herbst 2020 angekündigt. Eine öffentliche Beta soll im Juli erscheinen. Zur Kompatibilität gibt es noch keine Hinweise. Vermutlich wird man das System auf Apple TV ab 4. Generation installieren können.