Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Neuestes Software-Update schon da: Samsung zeigt Google, wie es richtig geht

Neuestes Software-Update schon da: Samsung zeigt Google, wie es richtig geht

Samsung verteilt für ältere Smartphones bereits das September-Update, noch bevor Google damit begonnen hat. Im Bild seht ihr das Samsung Galaxy Note 20. (© GIGA)

Samsung gehört zu den ganz wenigen Smartphone-Herstellern, die Software-Updates für ihre Handys wirklich ernst nehmen. Das beweist das südkoreanische Unternehmen dieser Tage wieder einmal sehr deutlich. Noch bevor Google seine aktuellsten Pixel-Handys mit dem neuesten Software-Update versorgt, hat Samsung dieses jetzt auch für extrem alte Modelle freigegeben.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung versorgt alte Handys mit September-Update

Eigentlich müsste Google als Entwickler immer ganz vorn stehen, wenn es um Software-Updates bei Android geht. Doch wie schon so oft in den letzten Monaten patzt Google beim September-Update. Dieses steht aktuell immer noch nicht für die Pixel-Smartphones zur Verfügung, obwohl das Software-Update schon seit längerer Zeit fertiggestellt ist. Samsung verteilt dieses nämlich schon länger für neuere Modelle, versorgt jetzt aber auch sehr alte Smartphones (Quelle: SamMobile).

Anzeige

So wird das September-Update mit den vielen Verbesserungen an der Sicherheit und einigen Optimierungen an Samsung-Apps ab sofort für die Galaxy-S20- und Galaxy-Note-20-Smartphones verteilt. Diese wurden vor über drei Jahren auf den Markt gebracht und werden trotzdem schneller mit der neuesten Android-Version versorgt, als es Google mit den eigenen Pixel-Handys schafft.

Generell ist aktuell noch nicht einmal bekannt, wann Google mit dem Rollout des September-Updates für die Pixel-Geräte beginnen möchte. Wie immer schweigt sich das Unternehmen aus. Angeblich sollte schon Android 14 verteilt werden, doch auch das wurde laut den letzten Gerüchten auf Oktober verschoben. Wie immer hängen Besitzerinnen und Besitzer von Pixel-Geräten in der Luft, während Samsung fleißig Software-Updates verteilt.

Anzeige

Im Video könnt ihr euch die kommenden Pixel-8-Smartphones anschauen:

Pixel 8 und Pixel 8 Pro: Erster Teaser von Google
Pixel 8 und Pixel 8 Pro: Erster Teaser von Google

Android 14 erst mit den Pixel-8-Handys?

Gut möglich, dass Google Android 14 wirklich schon im September mit dem neuesten Sicherheitsupdate veröffentlichen wollte und deswegen nach der Verschiebung des Updates auf Oktober zur Pixel-8-Präsentation jetzt kein September-Update für die Geräte zur Verfügung hat. Doch das zeigt einfach nur die Probleme, die nicht erst seit heute bestehen. Bei Google kommt es immer wieder zu Verzögerungen, während Samsung die Software-Updates zuverlässig Monat für Monat veröffentlicht. Es heißt also weiter warten. Wer ein Samsung-Handy besitzt, kann sich hingegen freuen und sein Smartphone munter aktualisieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige