Ein Vertragswechsel steht an oder ihr wollt wissen, welcher der beste Mobilfunkanbieter für euch ist? Überblick geben jährliche Netztests. Das aktuelle Ergebnis: Die deutschen Netze werden immer besser, o2 kann deutlich zu Vodafone und Telekom aufholen.

Netztests: Telekom vorn, doch der Abstand schmilzt

Die Testsaison für Deutschlands Mobilfunknetze hat begonnen. Klarer Sieger ist die Telekom. Doch der Abstand zu Vodafone (Platz 2) und Telefónica/o2 (Platz 3) schrumpft zusehends. Dabei können sich die Netzbetreiber durch die Bank verbessern, Netzabdeckung und -Qualität entwickeln sich in die richtige Richtung.

Testsieger wird die Telekom in beiden Untersuchungen mit deutlichem, wenn auch schrumpfendem Abstand: 944 von 1.000 Punkten holt sich die Telekom bei connect (Vodafone: 913; o2: 874), eine Gesamtnote von 1,3 bei Chip (Vodafone: 1,4; o2: 1,8). Das geht aus den jeweiligen Untersuchungen der beiden großen Netztests hervor (Ausgaben 01/2022).

Die diesjährigen Tests von connect und Chip stellen für ein Gros der geprüften Kategorien stetige Verbesserungen fest. Bei der Download-Geschwindigkeit legen alle Netzbetreiber zu. Hier zahlt sich die UMTS-Abschaltung aus. Die Netzabdeckung im 4G-/LTE-Bereich entwickele sich ebenfalls gut. o2 konnte fast zu Telekom und Vodafone aufschließen. Lückenlos ist die Abdeckung allerdings nicht.

In diesem Jahr bleibt die Rangfolge der deutschen Netzbetreiber unverändert (Bild: connect).

Vodafone, o2, Telekom: Nachholbedarf auf der Schiene

Getestet wurden etwa das mobile Internet, das in den Wertungen den höchsten Stellenwert einnimmt, sowie Telefonie und die allgemeine Netzverfügbarkeit. Dabei fällt auf: Defizite haben alle Anbieter im Zug. o2 müsse zudem weiter am Lückenschluss des LTE-Netzes sowie am weiteren Ausbau von 5G arbeiten, heißt im Test von Chip.

In beiden Tests wird deutlich: Auch beim immer wichtigeren 5G-Netz hat die Telekom die Nase vorn. In einigen Großstädten kann auch Vodafone überzeugen, in anderen ist o2 inzwischen aber eine mindestens gleichwertige Alternative. Auf dem Land ist die 5G-Abdeckung generell noch lückenhaft, besonders aber bei o2. Auch hier gilt aber: Alle Provider konnten sich im Vorjahresvergleich steigern.

Gutes Netz hilft auch günstigen Smartphones, hier sind unsere Empfehlungen: 

Die besten Smartphone-Schnäppchen Abonniere uns
auf YouTube

Für die Netztests schickten Chip und connect jeweils mehrere Teams durch Deutschland, teils per Auto, zu Fuß und über die Schiene. Zusätzlich griff man auf per App bereitgestellte Nutzerdaten zurück. Sie zeigten die gleiche Tendenz der Expertenmessungen. Das spreche dafür, dass die Verbesserungen bei den Kunden ankommen.