Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. One Piece: Netflix-Serie spoilert aus Versehen wichtiges Geheimnis

One Piece: Netflix-Serie spoilert aus Versehen wichtiges Geheimnis

Die Netflix-Serie spoilert aus Versehen ein großes One-Piece-Geheimnis. (© Netflix)

Mit One Piece ist Netflix ein echter Hit gemessen an bisherigen Anime-Adaptionen gelungen. Die Live-Action-Serie glänzt mit viel Liebe zum Ausgangsmaterial, begeht nur einen kleinen, aber folgenschweren Fehler und spoilert einen Twist für die kommenden Abenteuer.

One Piece: Netflix spoilert wichtiges Serien-Geheimnis

Fans des Manga oder Anime wissen, was Netflix in der ersten Staffel von One Piece gezeigt hat, ist nur der Anfang eines der beliebtesten und auch längsten Abenteuer des Genres. Die großen Wendungen und Mysterien kommen erst noch. So beschäftigt der Ursprung von Strohhut-Kapitän Monkey D. Ruffy und auch sein Name die Fans bis heute. Einige Fragen sind nach über 100 Bänden und damit 26 Jahren noch immer offen.

Anzeige

Achtung, es folgen Spoiler sowohl zur Netflix-Serie also auch zum Anime, beziehungsweise Manga. Ruffys Traum ist es, der neue Piratenkönig zu werden und das One Piece zu finden. Das ist der Schatz des ehemaligen Piratenkönigs Gold Roger, der bei seiner Hinrichtung dazu aufrief, seinen Schatz zu finden und so das große Zeitalter der Piraten begann. Netflix startet auch die eigene Serie mit dieser Szene und verplappert sich dabei in den deutschen Untertiteln.

Anzeige

Während der Piratenkönig auf dem Schafott in der Tonspur mit dem Namen Gold Roger angesprochen wird, zeigen die Untertitel seinen tatsächlichen Namen, Gol D. Roger. Damit ist schon nach wenigen Sekunden in der Serie klar, es gibt eine Verbindung zwischen ihm und Monkey D. Ruffy.

Was wurde da eigentlich verraten?

Ist Gol D. Roger also Monkey D. Ruffys Vater? Zwar legt der Name ein Verwandtschaftsverhältnis nahe, doch wie genau die beiden Charaktere zueinander stehen, weiß auch nach 26 Jahren noch niemand – außer vermutlich Serien-Schöpfer Eiichirō Oda. Wir wissen bisher, dass es mit dem verlorenen Jahrhundert zusammenhängt, dessen Geschichte die Weltregierung mit aller Macht unterdrückt.

Anzeige

Im One-Piece-Universum gibt es noch weitere Personen mit dem D. im Namen. Da wären zum Beispiel Marshall D. Teach, auch bekannt als Blackbeard oder Trafalgar D. Law.

One Piece: Erratet die Nationalitäten der Charaktere im Quiz

Als Leser des Manga oder Fan des Anime kennt man Gold Rogers richtigen Namen seit dem Besuch der Strohhüte auf der Winterinsel Drumm. Dort enthüllt Dr. Kureha, wie der ehemalige Piratenkönig tatsächlich hieß. Sollte die Netflix-Serie eine zweite Staffel erhalten, könnte diese bereits die Einführung des Mysteriums um den Namen D. enthalten.

Anzeige