Pokémon-Karten zu verkaufen soll bald um ein Vielfaches einfacher werden. eBay stellt nun nämlich eine neue, praktische Funktion vor.

 

Pokémon Schwert & Schild

Facts 
Pokémon Schwert & Schild

Pokémon-Karten sind heute Gold wert

Seit vergangenem Jahr erleben Pokémon-Karten eine regelrechte Renaissance. Das Internet ist momentan voll von Unboxings der bunten Karten und regelmäßig gehen seltene Exemplare für ein Vermögen über den Auktionstisch. Erst im Januar hatte der Besitzer einer respektablen Sammlung ca. 65.000 Euro für seinen Schatz bekommen.

Die erste Anlaufstelle für viele Käufer und Verkäufer ist das Internet – vor allem eBay. Die Plattform wird seit letztem Jahr überflutet von Angeboten und Nachfragen rund ums Thema Sammelkarten. Um den Handel für alle Beteiligten jetzt etwas angenehmer zu gestalten, hat sich eBay etwas Hilfreiches einfallen lassen.

Pokémon-Karten - PKM SM03 Nacht in Flammen

Pokémon-Karten - PKM SM03 Nacht in Flammen

Wie will eBay euch helfen?

Wie The Verge berichtet, möchte eBay den Verkauf von Sammelkarten mit einer neuen Funktion unterstützen. So soll die App für Android und iOS ein Scan-Feature bekommen. Mit diesem sollt ihr Karten von Pokémon, Yu-Gi-Oh! und Magic: The Gathering per Handykamera einlesen können – die App vervollständigt dann die Details eurer Anzeige.

Einzelheiten, wie die Beschreibung und Seltenheitsgrad einer Karte, könnte eBay damit in Zukunft selbst ausfüllen. Verkäufer fügen ihrer Anzeige dann einfach noch weitere Fotos, den Zustand der Karte und den gewünschten Preis hinzu. Das dürfte den Prozess um Einiges beschleunigen.

Die Funktion wird Ende April zuerst nur für „Magic: The Gathering“-Sammelkarten ausgerollt. Pokémon und Yu-Gi-Oh! kommen aber schon im Mai dazu. Ende des Jahres sollen sogar Sport-Sammelkarten und andere Arten folgen.

  • Ihr wollt den Wert eurer Karten ermitteln? In unserem Guide dazu erklären wir euch, worauf ihr achten solltet.

eBay möchte Verkäufern von Pokémon-Karten beim Erstellen von Anzeigen unter die Arme greifen. Mithilfe eines neuen Features sollt ihr schon im Mai Karten scannen und somit ihre wichtigsten Eigenschaften automatisch in die Beschreibung aufnehmen können. Seid auch ihr dem Sammelkarten-Hype verfallen? Dann schreibt uns eure Meinung zu eBays neuer Funktion gern in die Kommentare auf Facebook!