Mit dem Empfehlungsprogramm in Pokémon GO könnt ihr anderen Spielern zum Einstieg oder zur Rückkehr ins Mobile Game verhelfen. Dabei winken für beide Parteien jede Menge Belohnungen. In diesem Guide zeigen wir euch, wie ihr Empfehlungscodes eingeben könnt und geben euch eine Plattform, um eure Codes in den Kommentaren zu teilen und zu posten.

 

Pokémon GO

Facts 

Ihr habt Freunde, denen ihr Pokémon GO empfehlen wollt? Dann nutzt das Empfehlungssystem und verschickt eure Codes an Neueinsteiger oder Rückkehrer ins Spiel. Wichtig dabei: Rückkehrer zu Pokémon GO dürfen sich seit 90 Tagen nicht mehr ins Spiel eingeloggt haben, um einen Empfehlungscode eingeben zu können.

Empfehlungscodes eingeben und einlösen (Pokémon GO)

Wollt ihr euren Empfehlungscode teilen, müsst ihr diesen zunächst im Spiel finden. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  1. Klickt auf euer Charakter-Porträt im Spiel.
  2. Wählt den Reiter „Freunde“ aus und klickt auf den Button „Empfehlen“.
  3. Euer 9-stelliger Empfehlungscode wird euch hier ausgegeben.

Den Code könnt ihr nun wahlweise per Messenger-Service verschicken oder kopieren und einem anderen Spieler zukommen lassen. Das Ganze funktioniert also genauso wie mit den Trainercodes, um Freundschaften zu schließen.

Hinweis: Damit die Empfehlung funktioniert, müsst ihr mit dem anderen Spieler befreundet sein. Ist das nicht der Fall, wird mit dem Empfehlungscode auch gleichzeitig eine Freundschaftsanfrage verschickt.

Der Spieler, der den Empfehlungscode bekommt, hat nach erstmaligen Spielstart bzw. Rückkehr 72 Stunden Zeit, um ihm im selben Menü einzugeben. Klickt dazu einfach auf „Hast du einen Empfehlungscode?“. Neue Spieler können den Code bei der Regisitrierung für das Spiel eingeben. Ist das erledigt, ist die Empfehlung abgeschlossen und beide Spieler können von Belohnungen profitieren.

Pokémon GO: Profi-Tipps

Das müsst ihr bei den Belohnungen beachten

Sowohl der empfehlende Spieler als auch der neue bzw. zurückkehrende Spieler können sich nun Belohnungen verdienen. Dazu muss der neue/zurückkehrende Spieler eine Liste von Aufgaben abschließen, die ihr im Empfehlungsbildschirm bereits ansehen könnt.

Die Aufgaben variieren hier und reichen vom Ausbrüten von Eiern bis zu Kämpfen gegen Team Rocket. Nach bestimmten Meilensteinen erhalten beide Spieler dann Belohnungen. Diese unterscheiden sich, der empfehlende Spieler bekommt hier andere Items oder Begegnungen mit Pokémon als der neue/zurückkehrende Spieler.

Wichtiger Hinweis: Nur der neue/zurückkehrende Spieler sieht den Fortschritt bei den Aufgaben und kann diese absolvieren. Der empfehlende Spieler muss nur warten, bis der andere Spieler die Meilensteine erreicht hat, um die Belohnungen zu erhalten. Daher ist es wichtig, dass der neue/zurückkehrende Spieler auch aktiv bleibt. Seid also fair und nehmt nur die Empfehlungscodes von anderen Spielern an, wenn ihr vorhabt aktiv über einen längeren Zeitraum zu spielen.

Teilt und postet eure Empfehlungscodes in den Kommentaren!

Falls ihr niemanden habt, dem ihr Pokémon GO empfehlen könnt, aber trotzdem gerne die Belohnungen haben wollt, dann teilt und postet eure Empfehlungscodes in den Kommentarbereich unter diesem Artikel.

Neue und zurückkehrende Spieler können diese Codes dann bei sich eingeben und die Meilensteine für die Belohnungen abschließen.