Pokémon Schwert und Schild: Komplette Liste der Monster geleakt – und Fans sind erbost

Sophie Jordan 4

Seit der Ankündigung während der diesjährigen E3 ist bekannt, dass nicht alle Pokémon in dem gleichnamigen Spiel enthalten sein werden. Welche davon betroffen sind, war bis jetzt nicht bekannt. Nun erschien eine geleakte Liste aller vorhandenen Monster in Pokémon Schwert und Schild – und Fans sind alles andere als begeistert.

Entwickler und Produzent von Schwert und Schild Junichi Masuda machte deutlich, dass Spieler nicht mehr die Möglichkeit haben jedes einzelne Pokémon einzufangen, da nur eine begrenzte Anzahl an Taschenmonstern gesammelt werden kann. Schnell stellten sich Fans die Frage, ob ihre favorisierten Pokémon den Sortiervorgang überstehen und dafür weniger Beliebte einen Abgang machen.

Der auf ResetEra von Joeki veröffentlichte Leak, offenbart alle in Schwert und Schild vorhandenen Pokémon und ruft überraschende wie enttäuschte Reaktionen einiger Fans hervor. Denn GameFreak hat mehr Pokémon aus dem Spiel gestrichen als zunächst erwartet.

Holt euch Pokémon Schwert und Schild für die Switch*

Diese Pokémon fehlen in Schwert und Schild

Insgesamt soll es nur 400 Pokémon anstatt der bereits existierenden 900 in dem Spiel geben.

Während es Glumanda und seine weiteren Entwicklungen offenbar in das Spiel geschafft hat, müssen auf Lieblinge wie Schiggy, Mewtu oder Bisasam verzichtet werden. Fans lassen ihrem Unmut über den angeblichen Ist-Zustand nun freien Lauf.

„Ich kaufe immer noch kein Pokemon Schwert und Schild. Die Tatsache, dass sich die Leute ab sofort Sorgen machen müssen, dass Gamefreak „Russisch Roulette mit ihren favorisierten Monstern“ spielt, ist für mich einfach ein NO GO. Entweder ihr lasst uns unsere Pokemon oder ich kaufe nichts.“

„Was haltet ihr von dem angeblich vermissten Pokémon aus dem kommenden Schwert und Schild? Fast keiner der bisherigen Starter wird dabei sein.“

„Ich wusste, dass Pokemon im Dex von Sword and Shield fehlen würde, aber fünfhundert? Das ist eine Menge … Kein Mewtu, Kein Bisasam, Kein Schiggy, Kein Hydropi, Kein Abra, Kein Feurigel, Kein Dratini, Kein Arktos, Zapdos, oder Lavados. Echt jämmerlich“

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
Pokémon Schwert & Schild: Alle bestätigten Pokémon - Liste und 8. Generation


Schenkt man den Gerüchten Glauben und diese bewahrheiten sich als richtig, ist es verrückt, dass Game Freak wirklich so viele klassische Pokémon entfernt. Doch vielleicht gibt es noch Hoffnung, indem nach Abschluss der Story die Pokédex erweitert werden könnten. Es heißt wohl einfach abwarten. Sagt uns was ihr über die Wahl der Pokémon denkt und schreibt es in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung