Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. PS-Plus-Frust: Teures Premium-Abo hat einen großen Makel

PS-Plus-Frust: Teures Premium-Abo hat einen großen Makel

PS5-Spiele könnt ihr nicht mit dem teuren Abo streamen. (© GIGA / Sony Interactive Entertainement)

Mit PlayStation Plus Extra und Premium führt Sony demnächst zwei neue Abo-Stufen für seinen Online-Service ein, die diverse Vorteile bieten. In einem Blogeintrag erklärt das Unternehmen jetzt noch einmal genau, worauf sich die Abonnenten der teureren Modelle freuen können – und dabei kommt ein großer Kritikpunkt zum Vorschein.

 
PlayStation 4
Facts 
PlayStation 4

PS Plus Premium: PS5-Spiele können nicht gestreamt werden

Ab dem 23. Juni startet Sonys neues PS-Plus-Modell auch bei uns in Europa. Mit der neuen Stufe Extra erhalten die Spieler Zugriff auf eine große Bibliothek an PS4- und PS5-Spielen, die sie sich herunterladen und spielen können. Wer sich fürs Premium-Modell entscheidet, kann nicht nur zusätzlich noch diverse Retro-Games aus vergangenen Konsolengenerationen spielen, sondern sie auch via Streaming auf dem PC zocken.

Anzeige

Auch PS4-Spiele können auf diese Weise direkt auf dem Rechner gezockt werden – doch eine Plattform wird nicht via Cloud-Streaming unterstützt: die PS5. Das verrät ein Blick in den offiziellen Leitfaden, den Sony kürzlich auf dem PlayStation-Blog gepostet hat (Quelle: PlayStation Blog). Wer also PlayStation-Plus-Kunde ist, aber noch keine PS5 sein Eigen nennt, kann nicht einfach via Streaming exklusive Spiele wie das neue Ratchet & Clank oder Returnal spielen.

Was bieten euch die neuen PlayStation-Plus-Abonnements? Der offizielle Trailer verrät es euch:

Das neue PlayStation Plus im Überblick
Das neue PlayStation Plus im Überblick

Ein Grund für diese Einschränkung wird zwar nicht genannt – gut möglich aber, dass Sony auf diese Weise verhindern will, dass die Verkäufe der PlayStation 5 durch das Abo abebben.

Anzeige

Zwar würde das zusätzliche Streaming-Feature die Konsole bei Weitem nicht überflüssig machen – schließlich leidet unterm Streaming sowohl die Bildqualität als auch der Input-Lag und im Premium-Abo sind nicht ansatzweise alle PS5-Spiele enthalten – dennoch könnte dadurch der PS5-Kaufanreiz für einige Spieler etwas absinken. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige