Speicherplatz auf der PS4-Festplatte kann schon einmal eng werden und oft müssen Alte für neue Spiele weichen. Wenn man sich anschaut, welchen Speicherplatz Ghost of Tsushima in Anspruch nehmen wird, kommt man da allerdings noch verhältnismäßig gut bei weg.

 

Ghost of Tsushima

Facts 
Ghost of Tsushima wird nicht allzu viel Speicherplatz in Anspruch nehmen.

Es sind nur noch ein paar Monate, bis das neueste Schlachtschiff von Sony erscheint. Die PlayStation 5 wird die PlayStation 4 Ende dieses Jahres in vielen Haushalten ablösen, doch die Konsole bekommt vorher noch ein großes AAA-Spiel spendiert.

Sony gab nun über eine offizielle Webseite bekannt, wie viel Speicherplatz das Action-Adventure Ghost of Tsushima auf der Festplatte einnehmen wird. Insgesamt handelt es sich wohl um 50 GB für die Installation, aufgrund von kommenden Updates wäre es allerdings ratsam, etwas mehr frei zu halten.

 

Originalbeitrag vom 14. Mai 2020 um 22:36 Uhr:

Ghost of Tsushima: State of Play zeigt beeindruckendes Gameplay

Im Rahmen eines State of Play-Events führte Sony Interactive Entertainment heute das kommende Action-Adventure Ghost of Tsushima vor und verriet einige Details zum Spiel.

Ghost of Tsushima handelt von den letzten Samurai.

Ghost of Tsushima ist ein neues Action-Adventure und Stealth-Spiel. Bisher wussten wir noch nicht viel, lediglich, dass es voraussichtlich im Sommer erscheinen soll. Im Rahmen eines State of Play-Events wurde nun mit rund 18 Minuten neuem Gameplay-Material, einschließlich Erkundung, Kampfsystem und mehr, weiteres zum Spiel preisgegeben. Das Video haben wir am Ende für euch eingebettet.

Ghost of Tsushima: Lasst euch vom Wind führen

Bei dem gezeigten und durchaus beeindruckendem Gameplay wird einem erst die Größe und Schönheit der Open World-Map bewusst. Neben einer wunderschönen Landschaft bietet das Spiel aber auch viele Orte zum Entdecken. Hier helfen euch der Wind, die Tiere und verschiedene Merkmale in der Natur, euch zurechtzufinden und zu entscheiden, was gerade wichtig ist und was nicht.

Der Protagonist Jin kann auf zwei Arten kämpfen – als Samurai oder als Geist. Als Samurai hat man die Wahl zwischen dem Katana oder dem Bogen, verschiedene Kampfhaltungen sorgen dafür, dass ihr den maximalen Schadens-Output habt.

Jin kann sich aber auch als Geist fortbewegen und nutzt hier vor allem Ablenkungen und verschiedene leise Skills, um sich gegen seine Gegner durchzusetzen.

Es gab dieses Mal keine weiteren Informationen zur PlayStation 5, doch Infos werden bald folgen:

Verschiedene Outfits und Samurai-Kino

Mit der Zeit gilt es, euer Outfit abzuändern oder zu verbessern, um individuell auf die verschiedenen Gegner reagieren zu können. Wenn ihr die Farben nicht mögt, kein Problem – mithilfe von gesammelten Blumen könnt ihr eure Outfits färben.

Um besondere Augenblicke im Spiel festzuhalten, bietet euch Ghost of Tsushima zusätzlich einen Foto-und Video-Modus. Wenn ihr euch fühlen möchtet, wie in einem echten Samurai-Film, steht euch zusätzlich der Modus Samurai-Kino zur Verfügung. Eingeschaltet verwandelt er das Spiel in einen grauen, windigen und regnerischen Ort, an dem ihr epische Schlachten aufnehmen und später mit anderen teilen könnt.

Jetzt aber genug geredet, schaut euch das Video selbst an:

Ghost of Tsushima: State of Play-Gameplay

Laut des State of Play-Events bleibt es beim geplanten Release am 17. Juli 2020. Was sagt ihr bisher zum Spiel? Schreibt uns eure Meinung dazu sehr gerne in die Kommentare.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).