Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung Galaxy S24 Ultra: Das ist gewollt und kein Mangel

Samsung Galaxy S24 Ultra: Das ist gewollt und kein Mangel

Bestes Handy? SAMSUNG GALAXY S24 ULTRA angeschaut
Bestes Handy? SAMSUNG GALAXY S24 ULTRA angeschaut Abonniere uns
auf YouTube

Samsung hat seine neuen Galaxy-S24-Smartphones gerade erst auf den Markt gebracht, da gibt es erste Berichte über eine komische Darstellung der Inhalte auf den Displays. Die Farben sollen nicht so wirken, wie man es von den Vorgängern gewohnt ist. Hat Samsung direkt zum Start ein Display-Problem? Tatsächlich soll es sich um ein kleines Software-Problem handeln, das schnell gelöst werden könnte. Nun hat sich Samsung Deutschland dazu geäußert.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S24, Plus und Ultra mit ausgewaschenen Farben

Update vom 31. Januar 2024: Samsung Deutschland hat auf die Beschwerde über das Displays des Galaxy S24 Ultra eines Nutzers auf X (ehemals Twitter) folgende Aussage getätigt:

Samsung hat die Farbdarstellung also wohl doch bewusst geändert und es könnte sich nicht um einen Fehler handeln. Im weiteren Verlauf wurde der Fall aber dann doch an die Entwickler weitergeleitet:

Dort bestätigt Samsung Deutschland zudem, dass sich auch andere Kundinnen und Kunden beschwert haben. Der Fall bleibt also weiterhin offen.

Originalartikel:

Erste Besitzer der neuen Galaxy-S24-Smartphones haben ein komisches Verhalten des Displays festgestellt. Immer wenn sie die Farbdarstellung in den Einstellungen auf „lebendig“ statt „natürlich“ stellen, wirken die Farben im Vergleich zu den Vorgängern wie ausgewaschen. Schnell wurde vermutet, dass es sich um ein Hardwareproblem mit dem Display handeln könnte. Es wurde sogar das neue „Corning Gorilla Armor“-Glas als Grund vermutet, weil die Beschichtung so wenig Licht reflektiert. Tatsächlich sind aber auch das Galaxy S24 und S24 Plus betroffen.

Anzeige

Die wilden Spekulationen um ein Hardware-Problem sind mittlerweile verflogen. SamMobile geht davon aus, dass es sich um ein kleines Software-Problem mit der „lebendig“-Option der Farbeinstellung handelt. Diese soll nicht den gewünschten Effekt auslösen und die dargestellten Farben verstärken, sondern sie auswaschen. Schaltet ihr zurück auf die natürliche Darstellung, dann ist das Problem direkt behoben. Das Farbprofil hinter der lebendigen Darstellung macht also nicht das, was eingestellt wird. Dieses Problem würde sich mit einem kleinen Software-Update beheben lassen.

Anzeige
Samsung Galaxy S24 Ultra (256 GB)
Samsung Galaxy S24 Ultra (256 GB)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 14:15 Uhr

Samsung mit langer Update-Politik

Mit den Galaxy-S24-Smartphones führt Samsung eine neue Update-Politik ein. Die neuen Modelle werden für sieben Jahre mit Android-Updates, Feature-Drops und Sicherheitsupdates versorgt. Es wird in den kommenden Jahren also sehr viele Software-Updates geben. Bleibt nur zu hoffen, dass Samsung die Probleme mit der Farbdarstellung schnell löst, damit alle Käuferinnen und Käufer der neuen Smartphones viel Freude mit ihren teuren Geräten haben können. Wir werden euch informieren, wenn es Informationen zu einem Patch gibt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige