Mit der Galaxy Watch 4 hat Samsung einen radikalen Neuanfang gewagt und setzt nun auf Wear OS 3 statt Tizen. Der Wechsel der Betriebssysteme brachte aber nicht nur Vorteile: Eine beliebte Tizen-App hat den Sprung auf die neue Smartwatch nicht geschafft. Das ändert sich jetzt.

 
Samsung Electronics
Facts 

Im Test der Galaxy Watch 4 hat die Samsung-Smartwatch ein zwiespältiges Bild hinterlassen. Hardware und Materialwahl waren exzellent und konnten überzeugen, doch bei der Software gab es Nachholbedarf. Zumindest einen kleinen Schritt in die richtige Richtung hat der Elektronikhersteller nun aber getan.

Samsung bringt Internetbrowser auf Galaxy Watch 4

So sieht der Browser auf der Galaxy Watch 4 aus. Bild: Samsung.

Mit „Samsung Internet“ bringen die Südkoreaner ihren Webbrowser auf die Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic (Quelle: SamMobile). Der Name ist dabei Programm: Besitzer der jeweiligen Smartwatches können mit der pfiffigen App direkt am Handgelenk Webseiten betrachten.

Samsung Internet gehört seit Jahren zu den beliebtesten Apps auf Samsung-Smartwatches, war zum Wechsel von Tizen auf Wear OS 3 aber nicht verfügbar. Jetzt beseitigt der Branchenprimus diesen Nachteil und liefert damit ein weiteres Argument, weshalb man beim Kauf einer neuen Samsung-Smartwatch direkt zu den Modellen mit Wear OS 3 greifen sollte.

Welche Funktionen die Galaxy Watch 4 bietet, zeigen wir im Video:

Samsung Galaxy Watch 4 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Kleines Smartwatch-Display limitiert Funktionsumfang

Natürlich limitiert das kleine Smartwatch-Display die Nützlichkeit eines Browsers. Die Displays der Galaxy Watch 4 und Galaxy 4 Classic messen in der jeweils größten Gehäusevariante lediglich 1,4 Zoll in der Diagonale. Langes Browsen ist am Handgelenk also nur schwer möglich.

Trotzdem kann so ein Browser ganz nützlich sein, um zum Beispiel kurz eine Google-Suche vorzunehmen oder etwas anderes nachzuschauen. Mit einer passenden Gestensteuerung versucht Samsung außerdem, die Navigation innerhalb von Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen. Wer Samsung Internet ausprobieren möchte, findet die App im Play Store auf seiner Galaxy Watch 4.