Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung schlägt Google: Galaxy-Handy bekommt brandneues Update

Samsung schlägt Google: Galaxy-Handy bekommt brandneues Update

Das Galaxy Note 10 (Plus) bekommt als weltweit erstes Handy das Sicherheitsupdate vom Januar 2023. (© GIGA)

Samsung startet ins neue Jahr mit einem Knall: Die Südkoreaner lassen selbst Google hinter sich und versorgen als weltweit erster Hersteller ein Galaxy-Handy mit dem brandneuen Sicherheitsupdate vom Januar 2023. Wer jetzt an ein aktuelles Flaggschiff-Smartphone denkt, irrt aber.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung hat sich in den letzten Jahren zum Update-Musterschüler entwickelt. Kaum ein anderer Hersteller versorgt die eigenen Smartphones so zügig und lange mit Softwareupdates. Diesem Ruf will der Branchenführer wohl auch im neuen Jahr gerecht werden.

Samsung Galaxy Note 10 (Plus) bekommt Sicherheitsupdate vom Januar 2023

Denn als weltweit erstes Smartphone bekommt aktuell das Galaxy Note 10 (Plus) das Sicherheitsupdate aus dem Januar 2023 (Quelle: SamMobile). Nicht einmal Google ist schneller – obwohl der US-Konzern das Android-Betriebssystem entwickelt und somit eigentlich einen Vorteil gegenüber anderen Herstellern von Android-Smartphones besitzt.

Das Update für das Galaxy-Handy (Standardmodell als auch Plus-Variante werden gleichzeitig bedient) trägt die Firmwarenummer N970FXXS8HVL3 und wird derzeit in der Schweiz ausgerollt. Andere Länder dürften zügig folgen. Welche Sicherheitslücken mit dem Januar-Sicherheitsupdate gestopft werden, hat Samsung nicht verraten. Die Informationen, so SamMobile, werden im Laufe der Woche erwartet.

Warum sich Samsung ausgerechnet das Galaxy Note 10 (Plus) ausgesucht hat, um den weltweit ersten Sicherheitspatch vom Januar 2023 auszurollen, ist nicht bekannt. Das Smartphone wurde bereits 2019 vorgestellt. Naheliegender wären aktuelle Flaggschiffe-Modelle der S22-Reihe oder das Galaxy Flip 4 oder Galaxy Fold 4 gewesen.

Der Power-Button in Samsung-Smartphones hat einige Tricks drauf: 

Samsung-Smartphones: Mehr Funktionen für den Power-Button Abonniere uns
auf YouTube

Keine Speicherverdoppelung im Galaxy S23

Neben Updates hat Samsung derzeit alle Hände voll zu tun mit dem Galaxy S23. Die Vorstellung des neuen Top-Smartphones wird in wenigen Wochen erwartet. Gerüchte über eine Verdoppelung des Basisspeichers von 128 GB auf 256 GB sind laut Insiderberichten aber falsch.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.