Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung überrascht: Alte Top-Handys erhalten brandneues Software-Update

Samsung überrascht: Alte Top-Handys erhalten brandneues Software-Update

Samsung hat für einige ältere Top-Smartphones das neueste Februar-Update veröffentlicht. Im Bild seht ihr das Galaxy S20 Ultra. (© GIGA)

Samsung hat in den letzten Jahren bewiesen, dass das südkoreanische Unternehmen sehr schnell neue Software-Updates veröffentlicht. Das gilt auch für ältere Smartphones, wie im neuesten Fall mit dem Februar-Update. Aktuell werden Modelle versorgt, die schon über vier Jahre auf dem Buckel haben.

 
Samsung Electronics
Facts 

Alte Samsung-Handys erhalten neues Software-Update

Samsungs Fokus liegt aktuell zwar auf den gerade erst eingeführten Galaxy-S24-Smartphones, doch das Unternehmen hat ältere Modelle nicht vergessen. Seit einigen Tagen wird das Februar-Update für mehrere Geräte verteilt. Darunter neuere Smartphones wie das Galaxy S23 oder Galaxy Z Flip 5. Und obwohl die Update-Garantie von fünf Jahren erst ab dem Galaxy S21 gilt, versorgt Samsung auch ältere Handys mit dem neuesten Software-Update.

Anzeige

Ab sofort erhalten in ersten Ländern die Galaxy-S20-Serie und Galaxy-Note-20-Serie das Februar-Update und werden damit auf den aktuellsten Stand gebracht (Quelle: SamMobile). Das Galaxy S20 wurde bereits im Februar 2020 vorgestellt, wäre aus der Update-Versorgung also eigentlich raus. Samsung legt aber noch einmal nach und macht die Besitzerinnen und Besitzer glücklich.

Ebenfalls versorgt werden die Galaxy-S21-Modelle. Bei denen war das Update aber gesichert, denn diese Smartphones erhalten vier neue Android-Versionen und fünf Jahre Sicherheitsupdates. Für die älteren Handys ist es ab einem gewissen Alter immer wieder ein Glücksspiel, ob dort noch einmal ein Update erscheint. Die neue Softwareversion steht teilweise zunächst in den USA zum Download bereit, dürfte in den nächsten Tagen und Wochen aber auch in anderen Ländern bereitgestellt werden.

Anzeige

Ein Update auf One UI 6.0 erhalten die Galaxy-S20- und Galaxy-Note-20-Modelle nicht mehr:

Neue Features fürs Galaxy: Das musst du zu One UI 6.0 wissen
Neue Features fürs Galaxy: Das musst du zu One UI 6.0 wissen Abonniere uns
auf YouTube

Viele Samsung-Handys und -Tablets werden versorgt

Der Rollout des Februar-Updates läuft aktuell an und es werden alle neueren Smartphones und Tablets mit dem Februar-Update versorgt. Wie im Fall der Galaxy-S20- und Galaxy-Note-20-Modelle beginnt die Verteilung zunächst in einem Land und wird zeitnah ausgeweitet. In den kommenden Tagen dürfte das Software-Update also auch bei euch ankommen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige