Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung überrascht: Preise für Galaxy Tab S9, Plus und Ultra durchgesickert

Samsung überrascht: Preise für Galaxy Tab S9, Plus und Ultra durchgesickert

Der Nachfolger des Samsung Galaxy Tab S8 Plus (Bild) soll viel teurer werden. (© GIGA)

Samsung wird Ende Juli 2023 neue Galaxy-Hardware vorstellen. Darunter sollen sich auch neue Premium-Tablets der Galaxy-Tab-S9-Serie befinden. Die neuen Modelle sollen technisch deutlich aufgerüstet werden und neue Eigenschaften bieten. Genau das soll sich im Preis widerspiegeln, der laut neuesten Informationen deutlich steigt.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy Tab S9: Preise deutlich höher angesetzt

Während viele von euch dem nächsten Unpacked-Event von Samsung entgegenfiebern, tauchen zwischenzeitlich neue Informationen zu den Produkten auf, die dort vorgestellt werden sollen. Darunter sollen auch das Galaxy Tab S9, S9 Plus und S9 Ultra sein. Nun sind erste Preise dazu aufgetaucht. Die sollen im Vergleich zu den Vorgängern erheblich steigen. Das günstigste Galaxy Tab S9 soll demnach erst bei 929 Euro beginnen (Quelle: SamInsider).

Anzeige

Folgende Preise in Euro sind bereits aufgetaucht:

  • Samsung Galaxy Tab S9 mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher für 929 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S9 mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 1.049 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S9 Plus mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 1.149 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S9 Ultra mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 1.369 Euro
Anzeige

Zum Vergleich die Preise der Vorgänger:

  • Samsung Galaxy Tab S8 mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher für 749 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S8 mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 799 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S8 Plus mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 999 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S8 Ultra mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 1.249 Euro

Für die 5G-Versionen wird jeweils noch ein Aufpreis fällig. Es kann zudem noch weitere Konfigurationen geben. Beispielsweise mit mehr Speicher beim Galaxy Tab S9 Ultra, wie es beim Vorgänger der Fall war.

Anzeige

Im Video stellen wir euch die aktuellen Modelle vor:

Samsung Galaxy Tab S8 im Hands-On
Samsung Galaxy Tab S8 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Wieso steigen die Preise der Tablets so stark an?

Das dürfte einerseits an der Inflation liegen, andererseits aber auch an der deutlich besseren Ausstattung. Der hohe Preissprung beim Galaxy Tab S9 erklärt sich sicher über das OLED-Display, das dort nun verbaut werden soll. Beim Vorgänger kam noch ein LCD-Panel zum Einsatz. Außerdem sollen alle Tablets wasserdicht werden. Die Zertifizierung verursacht entsprechend weitere Kosten. Spätestens am 26. Juli 2023 erfahren wir, ob sich die Informationen bestätigen.

Anzeige