Samsung ist bekannt dafür, neue Technologien zu entwickeln und sucht sich dafür oft namhafte Partner. In dem Fall ist es Intel und es geht um die Zukunft des Tablets. Die Technologie dahinter könnte noch in vielen weiteren Geräten wie Smartphones zum Einsatz kommen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung und Intel entwickeln ausziehbare Tablets

Samsung hat schon vor Jahren angekündigt, dass das Unternehmen an ausziehbaren Displays arbeitet und sogar ein Video veröffentlicht, in dem zumindest animiert ein solches Handy gezeigt wurde. Jetzt haben Samsung und Intel aber ein echtes Gerät demonstriert, bei dem sich ein Display mit 13 Zoll zu einem mit 17 Zoll ausziehen lässt. Auf Twitter hat Intel dazu ein kurzes Video veröffentlicht:

Der Vorteil dieser Technologie besteht darin, dass ein Tablet mit 13 Zoll im zugeschobenen Zustand weiterhin vollwertig verwendet werden kann. Das funktioniert bei faltbaren Handys von Samsung nicht. Dort müsst ihr immer Kompromisse eingehen und habt beim Galaxy Z Fold 4 weder ein vollwertiges Smartphone noch Tablet. Mit einem ausziehbaren Display habt ihr ein 13-Zoll-Tablet und könnt es bei Bedarf einfach vergrößern, wenn ihr mehr Fläche benötigt. Es bleibt aber weiterhin sehr flach und es gibt auch keine sichtbare Kerbe im Bildschirm. Der Rollmechanismus funktioniert also schon ganz gut.

Das ausrollbare Display will Samsung schon lange in Smartphones einsetzen:

Samsung: Neue Produkte mit OLED-Displays

Samsung sichert sich schon Namen für neue Geräte

Dass ein finales Produkt von Samsung gar nicht so weit entfernt ist, haben wir kürzlich erst erfahren. Mit „Slidable Flex Solo“ und „Slidable Flex Duet“ hat sich Samsung schon zwei Bezeichnungen gesichert, die auf solche Produkte hinweisen. Demnach plant Samsung nicht wie im Video zu sehen nur ein Gerät, welches sich an einer Seite aus dem Gehäuse herausziehen lässt, sondern an beiden. Vermutlich konzentriert sich Samsung aber erst auf ein Gerät, wie es damals bei den Falt-Handys der Fall war.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.