Samsung hat in einem Video verschiedenste Produkte und Technologien enthüllt, die uns die Zukunft des Smartphones und Laptops zeigen. Einige Geräte davon sehen fast schon wie fertige Geräte aus. Die bisherigen Falt-Handys waren nur der Anfang.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung plant faltbare und ausrollbare Geräte

Faltbare Smartphones wie das Galaxy Z Fold 2 sind nur ein Vorgeschmack darauf, was uns noch erwartet. Samsung möchte zukünftig wohl noch viel stärker auf faltbare und flexible Displays setzen und diese in unterschiedlichsten Produkten zum Einsatz bringen. Insgesamt vier durchaus verrückte Produkte hat Samsung Display nun in einem einzigen Video gezeigt. Dazu zählen das S-Foldable, das sich an zwei Stellen knicken und so sehr kompakt zusammenfalten lässt. Dann noch ein großer 17-Zoll-Falt-Laptop, ein Slidable, bei dem sich das Display seitlich herausfahren lässt und ein portables Display, das sich weder falten noch einrollen lässt, dafür aber eine Erweiterung der anderen Produkte darstellt:

 

Samsung: Neue Produkte mit OLED-Displays

Samsung Display zeigt damit, was mit flexiblen OLED-Panels möglich ist und was uns erwartet. Besonders das S-Foldable sieht schon wie ein finales Produkt aus, das plötzlich einfach so vorgestellt werden könnte. Auch die Dockingstation wirkt sehr durchdacht. Generell hat Samsung viel Neues entwickelt, das wir so gern schon heute nutzen würden. Wer weiß, vielleicht wird in diesem Jahr noch eines der Produkte offiziell eingeführt.

Samsung hat noch mehr gezeigt

Neben den vier Produkten, die es so noch nicht gibt von Samsung, hat das Unternehmen zudem neue Technologien enthüllt, die mit großer Wahrscheinlichkeit schon bald umgesetzt werden. Dazu zählt eine Unter-Display-Kamera. Diese wird für unterbrechungsfreie Displays sorgen, wo dann keine Löcher mehr integriert werden müssen. Zudem möchte Samsung bei OLED-Bildschirmen den Blaulichtanteil senken, damit unsere Augen in gewissen Situationen nicht mehr so belastet werden. Hier hat das Unternehmen an der Optimierung des Panels gearbeitet, um die Gesundheitsrisiken zu minimieren.

Wann genau Samsung neue Produkte und die Technologien vorstellt, ist nicht bekannt. Klar ist aber, dass das Unternehmen schon einmal gezeigt hat, was kommen könnte. Es muss nicht alles Realität werden, das S-Foldable sieht aber wie ein fertiges Produkt aus.