Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung zieht den Stecker: Zwei legendäre Smartphones gehen in den Ruhestand

Samsung zieht den Stecker: Zwei legendäre Smartphones gehen in den Ruhestand

Samsung schickt das Galaxy Note 10 und Note 10 Plus in den Ruhestand. (© GIGA)

Samsung versorgt seine Smartphones zwar sehr lange mit neuen Android-Versionen und Software-Updates, doch irgendwann ist auch Schluss. Genau das ist jetzt mit zwei Smartphones passiert, die schon seit 2019 auf dem Markt sind.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Plus sind Geschichte

Samsung hat die Galaxy-Note-10-Smartphones im August 2019 mit Android 9 auf den Markt gebracht. Fast genau vier Jahre nach der Markteinführung wird die Software-Unterstützung eingestellt. In den vergangenen Jahren hat Samsung noch Android 12 dafür verteilt, danach aber nur noch unregelmäßig Software-Updates. Jetzt ist auch diese Unterstützung gestrichen. Ab sofort sind beide Modelle sowie die 5G-Ausführung im Ruhestand (Quelle: 9to5Google).

Anzeige

Dabei hat Samsung bei den Galaxy-Note-10-Smartphones einige besondere Eigenschaften und Einschränkungen umgesetzt. Beispielsweise die glänzende Rückseite mit den vielen verschiedenen Farben, die ihr im Titelbild seht. Einen so aufregenden Farbton gab es bei Samsung schon seit Jahren nicht mehr. Außerdem waren die Note-10-Smartphones die ersten Note-Modelle, in denen der SD-Slot entfernt wurde.

Wenn ihr noch ein Samsung Galaxy Note 10 oder Note 10 Plus nutzt, dann heißt das nicht, dass ihr es sofort ersetzen müsst. Ihr solltet euch aber langsam nach einem neuen Modell umschauen, besonders wenn ihr sicherheitsrelevante Dinge wie Onlinebanking damit macht. Ohne regelmäßige Sicherheitsupdates steigt die Gefahr nämlich von Monat zu Monat.

Anzeige

So könnt ihr euer Samsung-Handy optimieren:

Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern!
Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern! Abonniere uns
auf YouTube

Samsung hat keine Note-Serie mehr

Solltet ihr nach einer Alternative zum Galaxy Note 10 oder Note 10 Plus suchen, dann gibt es die im Grunde gar nicht mehr. Die Note-Serie wurde in die Galaxy-S-Serie eingegliedert und dort zum Galaxy S23 Ultra gemacht, das mit einem Stift ausgestattet ist. Eine günstigere Alternative gibt es im Grunde gar nicht mehr, welche dem Note 10 oder Note 20 entsprechen würde.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige