Die Nummer 015210923002 ruft nie am Wochenende an und darüber kann man froh sein. Während der übrigen Zeit erfolgen die Anrufe nämlich teilweise im Minutentakt. Das ist umso interessanter, weil es diese Rufnummer gar nicht gibt.

 
Ratgeber
Facts 

Ein Rückruf bei der Nummer 015210923002 ergibt, dass die „gewählte Nummer nicht vergeben“ ist. Die „Lotto-Mafia“ hinter diesen Anrufen sitzt häufig im Ausland. Eine falsche, deutsche Handynummer wird dann durch „Call-ID-Spoofing“ von einem Wählcomputer in einem Callcenter erzeugt. Wie die türkische Callcenter-Mafia arbeitet, hat der Spiegel bereits beschrieben.

Was ist über die Nummer 015210923002 bekannt?

  • Die Telefonnummer ist gefälscht und die Anrufe kommen aus einem Callcenter.
  • Die Anrufer behaupten, dass ein bislang kostenloses Lotto-Abo nun kostenpflichtig wird und bieten als Alternative zu einem teuren Jahresabo ein zeitlich begrenztes 3-Monatsabo an.
  • Sie kennen außer der Telefonnummer bereits den Namen und häufig auch die Adresse der Opfer.
  • Während des Gesprächs wollen sie diese Daten angeblich verifizieren und stellen Fragen, die man mit „Ja“ beantworten soll. Sie lauten zum Beispiel „Spreche ich mit Frau …?“. Daraus soll eine Bandaufnahme mit einer Vertragszustimmung zusammengeschnitten werden.
  • Im Laufe des Gesprächs versuchen die Anrufer an eure Bankdaten zu kommen.
  • Wenn ihr einfach auflegt, werdet ihr kurz darauf wieder angerufen.
  • Bezweifelt ihr die Angaben oder widersprecht, werden die Anrufer schnell unverschämt und beschimpfen ihre Opfer.

Natürlich stimmt an der Geschichte nichts und niemand hat etwas zu befürchten, wenn er seine Kontonummer oder andere Daten nicht herausgibt.

So könnt ihr euch gegen die Anrufe wehren

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android Abonniere uns
auf YouTube

Diese Aktionen werden die Anrufe nicht stoppen, aber ihr werdet wenigstens nicht mehr dadurch gestört.

Online-Sicherheit und Privatsphäre: Wichtig oder nicht? (Umfrage)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.