Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Musik
  4. Shirin David Tour 2023: Tickets im Vorverkauf

Shirin David Tour 2023: Tickets im Vorverkauf

© IMAGO / Future Image

Shirin David geht auf Tour. Im Herbst 2023 wird die Deutsch-Rapperin in 10 Städten live zu sehen sein. Wann beginnt der Vorverkauf für die Tickets und wo kann man Shirin David live sehen? Tickets gibt es ab heute für alle Fans im freien Vorverkauf.

Auch wenn das erste Album bereits vor vier Jahren veröffentlicht wurde, gab es bislang keine ausgedehnte Tour von Shirin David. Das ändert sich im November. Der Ticket-Vorverkauf beginnt heute, Mittwoch, den 12. Juli 2023 um 16 Uhr. Bereits vorher konnte man sich Konzert-Karten in exklusiven Pre-Sales sichern, etwa bei Ticketmaster.

Anzeige

Shirin David Tour 2023: Tickets-Vorverkauf – dann geht es los

Demnach konnten Telekom-Kunden mit einem Mobilfunk- oder Festnetz-Vertrag bereits seit Montag im „Magenta Musik Prio“-Vorverkauf zuschlagen (zu Magenta Musik). Ab Dienstag, den 11. Juli ging es für Rap-Fans um 12 Uhr bei Ticketmaster los, alle anderen schlagen ab Mittwoch bei Eventim und Co. zu.

Anzeige

Das sind die Termine der Shirin-David-Tour 2023:

  • November 2023: Stuttgart, Schleyerhalle
  • November 2023: Köln, Lanxess-Arena
  • November 2023: Frankfurt, Festhalle
  • November 2023: Zürich, Festhalle
  • November 2023: Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • November 2023: Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
  • November 2023: München, Olympiahalle
  • November 2023: Wien, Stadthalle Halle D
  • November 2023: Berlin, Mercedes-Benz-Arena
  • November 2023: Hamburg, Barclays Arena
Anzeige

Shirin David Konzerte 2023: 10 Konzerte in 10 Städten

Ihr Debüt-Album „Supersize“ erschien 2019, gefolgt vom zweiten Album „Bitches brauchen Rap“ im November 2021. Neben ihrer Solo-Karriere ist David auch an der Seite vieler anderer bekannter Deutsch-Rapper zu hören. Ihr spätes Tour-Debüt ist vor allem auf die Corona-Pandemie zurückzuführen. Nach dem Release des ersten Albums gab es keine Möglichkeit für Live-Auftritte, danach waren die Rahmenbedingungen zu unsicher. Jetzt ist alles angerichtet für die Live-Events, im November geht es los. Bereits im Sommer war sie als Überraschungsgast beim „Splash“-Auftritt von Haftbefehl auf der Bühne zu sehen.

Noch mehr gibt es von Shirin David im Herbst bei ProSieben und Sat.1 zu sehen. Die Rapperin ist Teil der neuen Jury bei „The Voice of Germany“. Der Ticket-Vorverkauf für alle ohne Telekom-Vertrag startet am Dienstag, den 11. Juli bei Ticketmaster. Um 12 Uhr geht es los.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige