Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Sogar schlechter als Redfall: Neues Call of Duty legt Bruchlandung hin

Sogar schlechter als Redfall: Neues Call of Duty legt Bruchlandung hin

Call of Duty landet mit Modern Warfare 3 einen üblen Flop. (© Activision)
Anzeige

Der neueste Eintrag in der erfolgreichen Call-of-Duty-Reihe zählt kurz nach dem Release zu den größten Spiele-Enttäuschungen des Jahres. Der Shooter legt eine brutale Bruchlandung hin und wird von Kritikern und Spielern in der Luft zerrissen.

Mit Call of Duty: Modern Warfare 3 geht Activisions erfolgreiche Baller-Reihe in die nächste Runde und tischt Spielern eine neue Portion Shooter-Fast-Food zum Next-Gen-Vollpreis von satten 79,99 Euro auf. Auch wenn sich viele Gamer das Spiel aus reiner Gewohnheit schnappen dürften, lassen sich die desaströsen Bewertungen aus der Community und von Kritikern nicht ignorieren.

Anzeige

Call of Duty: Modern Warfare 3 enttäuscht auf ganzer Linie

2023 hatte bereits einige namhafte Spiele-Flops zu bieten – von Gollum über Skull Island: Rise of Kong bis hinzu dem mittelmäßigen Vampir-Shooter Redfall. In diese unwürdige Liste reiht sich nun Call of Duty: Modern Warfare 3 an, das auf Metacritic eine wahrlich gruselige Wertung vorweisen kann.

Schaut euch hier den Multiplayer-Trailer zu Call of Duty: Modern Warfare 3 an:

Multiplayer Trailer | Call of Duty: Modern Warfare 3

Die PS5-Version des neuen Activision-Shooters kommt auf der Aggregator-Website gerade einmal auf eine Kritikerwertung von 50 – selbst Redfall hat immerhin 56 erreicht. Bei den Spielerwertungen sieht es sogar noch viel schlimmer aus, denn dort steht das neue CoD bei desaströsen 1.4 von 10 möglichen Punkten. Besonders kritisiert werden der lächerlich kleine Umfang der Kampagne, der viel zu hohe Preis und die allgemeine Ideenlosigkeit des Spiels. (Quelle: Metacritic)

Anzeige

Ist CoD: Modern Warfare 3 das schlechteste Call of Duty aller Zeiten?

Die Metacritic-Wertung lässt Modern Warfare 3 nicht nur im Vergleich mit anderen 2023-Spielen schlecht dastehen – auch der Blick in die eigene Vergangenheit sieht alles andere als rosig aus. Aktuell ist der neue Shooter das am schlechtesten bewertete Spiel der ganzen Reihe und zwar mit großem Abstand. Auf dem vorletzten Platz steht Call of Duty: Vanguard mit einer Kritikerwertung von 73 Punkten.

Anzeige

Katastrophale Wertungen sind leider nicht gleichbedeutend mit finanziellen Flops – diese 7 Spiele haben sich trotz Kritik wie warme Semmeln verkauft:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige