Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Sony bewirbt neues PlayStation-Feature – aber es funktioniert nicht richtig

Sony bewirbt neues PlayStation-Feature – aber es funktioniert nicht richtig

Passkeys sollten das Einloggen eigentlich leichter machen – doch das scheint aktuell nicht der Fall zu sein. (© Symbolbild / GIGA)

Passwörter sind ein alter Hut – Passkeys sind die Zukunft. Auch Sony bietet PlayStation-Spielern jetzt die Möglichkeit an, die neue Login-Methode zu nutzen und redet von einer „problemlosen“ Erfahrung. Doch davon können einige aktuell nur träumen.

 
Sony Playstation
Facts 

Sony bietet PlayStation-Spielern Login via Passkey an

Immer mehr Services bieten inzwischen eine Alternative zur Anmeldung via Passwort an. Die sogenannten Passkeys sind seit geraumer Zeit auf dem Vormarsch. Wollt ihr euch beispielsweise bei einer Webseite anmelden, müsst ihr dafür nicht mehr euer Passwort angeben, sondern bestätigt die Anmeldung auf einem von euch verifizierten Gerät, indem ihr dort einen zuvor festgelegten PIN eingebt oder euren Fingerabdruck oder euer Gesicht scannt. Passt alles, wird die Anmeldung direkt durchgeführt – ganz simpel.

Anzeige

Nun hat Sony angekündigt, dass die neue Login-Methode auch für PlayStation-Accounts zur Verfügung gestellt wird und betont im entsprechenden Ankündigungs-Post auf X (ehemals Twitter), dass die Anmeldung auf diese Weise problemlos sowie sorgenfrei erfolgt:

Sonys Passkey-Einbindung macht noch Probleme

Das Problem an der Sache: Aktuell scheint es noch beim Login-Verfahren zu Fehlern zu kommen. In den Kommentaren melden sich einige Spieler zu Wort, die erklären, dass sie sich nach der Aktivierung der neuen Login-Methode nicht mehr anmelden können, da der Vorgang über die Passkey-Methode fehlschlägt. Anschließend müssen sie sich umständlich eine Mail mit einer Einmal-PIN schicken lassen, um sich einloggen zu können. Von sorgenfrei und problemlos keine Spur.

Anzeige

Auch ich habe spontan den Passkey-Login aktiviert und stehe mit meinem Pixel 8 Pro vor dem gleichen Problem:

Anmeldung mit dem PlayStation-Account über Passkey? Das funktioniert aktuell bei mir gar nicht. (Bildquelle: GIGA)

Auch Sony scheint sich bereits bewusst zu sein, dass es bei der Nutzung von Passkeys vor allem bei Windows- und Android-Geräten noch Probleme gibt. Im offiziellen Ratgeber-Bereich wird dies erwähnt. Sonys Lösung: Einfach „Anmeldung ohne Passkey nicht möglich“ auswählen und den oben beschriebenen Prozess durchlaufen. Eine zufriedenstellende Alternative dürfte das für viele jedoch nicht sein.

Anzeige

Wer trotz der Probleme jetzt schon auf Passkeys bei seinem PlayStation-Account umsteigen möchte, geht wie folgt vor:

  1. Meldet euch mit eurem PlayStation-Account an.
  2. Wählt den Optionspunkt „Sicherheit“ aus.
  3. Aktiviert „Mit Passkey anmelden“.
  4. Folgt der Einrichtungsanleitung und schließt diese ab.

Anschließend solltet ihr euch über Passkey anmelden können – zumindest, wenn es denn funktioniert. Wer die gleichen Probleme hat, kann die Login-Methode jederzeit wieder zurücksetzen.

Die Nutzung von Passkeys bietet euch zwar mehr Schutz, doch es gibt auch ein paar Nachteile:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige