Wer in Zeiten eines Lockdowns viel Zeit zu Hause verbringt, kann sich den unterschiedlichsten Projekten widmen. Diese kostenlose App, für die man sonst rund 9 Euro bezahlt, hilft dabei, ein schönes Projekt in die Tat umzusetzen. Auch Schüler und Studenten gehören zur Zielgruppe.

 

App Store

Facts 

Reji: Vokabeltrainer für iPhone und iPad stark reduziert

Eine umfassende Vokabel-App gibt es derzeit im iOS-App-Store kostenlos. Reji funktioniert auf iPhone und iPad und kostet üblicherweise 8,99 Euro. Die Entwickler setzen bei der Preisgestaltung auf ein altbewährtes Prinzip: Wer die App einmal hat, muss weiter nichts bezahlen. In-App-Käufe gibt es also keine.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
19 Apps, die jeder Filmliebhaber installiert haben sollte

Hier kann man die Vokabel-App für iPhone und iPad im App Store herunterladen:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Die App, die sich über die iCloud auch praktisch auf mehreren Geräten nutzen lässt, arbeitet mit Vokabeln, die man selbst einträgt. Das können etwa Wörter aus dem Schulbuch, aus Filmen, Serien und Artikeln sein, die man gerne trainieren will. Praktisch: Man muss dabei nur das jeweilige Fremdwort eintippen, versprechen die Entwickler. Den Rest sucht sich nämlich die App selbst zusammen: „Reji verknüpft deine Wörter automatisch mit Übersetzungen, Bilder oder Definitionen“, heißt es in der App-Beschreibung.

Diese Apps gehören auf jedes Smartphone – egal ob iOS oder Android:

Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS

47 Sprachen, effektive Lernmethoden

Insgesamt beherrscht die App 47 Sprachen, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Schwedisch und Japanisch. Die ganze Liste kann man auf der Website der Entwickler einsehen. Ein intelligenter Algorithmus bestimmt beim Lernen der eigens eingepflegten Wörter die Reihenfolge der Anzeige. So sollen die Vokabeln besser im Gedächtnis haften bleiben.

Jedenfalls für einige Sprachen ist die App dazu in der Lage, Beispielsätze für Vokabeln einzublenden. Außerdem kann die App Wörter vorsprechen, sodass Nutzer auch die Aussprache trainieren können. Nützlich außerdem, gerade für WLAN-iPads: Sind die Wörter einmal in der App, kann man auch offline lernen.

Hinweis: Wie lange die App kostenlos bleibt, ist derzeit unklar. Bitte überprüft vor dem Download im App Store daher noch den aktuellen Preis.