In den Steam-Topsellern gibt es wieder ordentlich Bewegung. Das Steam Deck von Valve steht zwar weiterhin unangefochten an der Chart-Spitze, doch einen der hinteren Treppchenplätze konnte sich gerade das neue Horrorspiel The Quarry unter den Nagel reißen – und dass, obwohl es von einigen Spielern harsche Kritik hagelt.

 
Steam
Facts 

The Quarry geht auf Steam steil

Kaum gestartet und schon ein Topseller auf Steam: Mit The Quarry erschien am 10. Juni 2022 das neue Horrorspiel des Entwicklerstudios Supermassive Games. Genre-Fans dürfte der Name bekannt vorkommen. Das Team hat in der Vergangenheit auch The Dark Pictures Anthology und Until Dawn entwickelt. Vor allem Letzteres kam damals bei vielen PlayStation-Spielern fantastisch an.

Mit The Quarry gibt es nun den nächsten Teenie-Horror-Slasher zum Mitspielen – und der scheint nicht nur auf der Konsole sondern auch auf dem PC großes Interesse zu wecken. Aktuell belegt The Quarry in den Steam-Bestsellern den dritten Platz und muss sich lediglich dem Valve Index VR-Kit und dem Steam Deck geschlagen geben (Quelle: Steam). Da es sich hierbei aber um teure Hardware-Produkte handelt – und sich Steams Bestseller-Liste an dem Umsatz und nicht an den verkauften Einheiten orientiert – ist das auch nicht verwunderlich.

Ob auch für euch The Quarry etwas taugt, findet ihr am ehesten heraus, wenn ihr einen Blick in den offiziellen Trailer werft:

The Quarry Trailer

PC-Version macht anscheinend noch Probleme

Der Großteil der Steam-Spieler scheint von The Quarry recht angetan zu sein. Aktuell bewerten 75 Prozent aller Käufer den neuen Horrorschocker positiv. Doch die PC-Version ist im Moment noch etwas fehleranfällig. Fans berichten etwa von Abstürzen nach Zwischensequenzen. Zudem stößt es einigen Spielern sauer auf, dass es keinen Online-Koop-Modus gibt.

Auf der Suche nach weiteren Horrorspielen? Wir haben da noch ein paar Tipps für euch auf Lager:

Da hätten die Kritiker jedoch lieber zweimal auf die Steam-Produktseite vor dem Kauf schauen sollen – denn dort wird diese Funktion nirgends erwähnt. Im Moment unterstützt The Quarry lediglich einen Offline-Splitscreen-Koop-Modus. Ob zu einem späteren Zeitpunkt auch noch eine Online-Variante nachgereicht wird, bleibt fraglich.