Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Tenways CGO009 vorgestellt: Bezahlbares E-Bike im VanMoof-Design mit smarten Features

Tenways CGO009 vorgestellt: Bezahlbares E-Bike im VanMoof-Design mit smarten Features

Das Tenways CGO009 sieht schick aus und bietet eine solide Ausstattung zum fairen Preis. (© Tenways)

Tenways hat mit dem CGO009 sein neuestes E-Bike vorgestellt, das optisch einen komplett neuen Weg einschlägt. Es wirkt wie eine Mischung aus Modellen von VanMoof, Cowboy und Ampler. Dabei hat der E-Bike-Hersteller mit Sitz in den Niederlanden das Beste aus allen Welten in einem schicken Fahrrad vereint.

Tenways CGO009 vorgestellt

Mit dem CGO009 schlägt Tenways optisch und technisch einen neuen Weg ein. Das E-Bike sieht gut aus, wirkt wie aus einem Guss und ist mit einem Smart-Connect-Modul ausgestattet. Damit könnt ihr euer Fahrrad orten und werdet benachrichtigt, wenn es umfällt oder bewegt wird. Das Smartphone dient optional als Tacho und zur Navigation.

Anzeige

Der Look ist absolut clean. Schweißnähte seht ihr bei den drei verfügbaren Farben nicht. Die Übergänge sind sauber verarbeitet und es sind auch kaum Kabel zu sehen. Das Licht ist vorn und hinten direkt integriert, sodass ihr nichts mehr anbauen müsst. Auch die Schutzbleche fügen sich perfekt ins Design ein. Optional könnt ihr einen Gepäckträger montieren.

Das Tenways CGO009 wird ein einer Einheitsgröße angeboten. (Bildquelle: Tenways)

Angetrieben wird das CGO009 von einem Tenways-C9-Motor, der 250 Watt leistet und ein Drehmoment von 45 Nm erzeugt. Zudem soll er einen geringen Widerstand aufweisen, sodass das Fahren auch ohne E-Antrieb möglich ist. Ähnlich wie bei VanMoof habt ihr eine Turbo-Funktion, mit der ihr schneller beschleunigen könnt. Es kommt ein Gates-Carbon-Riemenantrieb zum Einsatz. Ihr müsst also keine Kette schmieren und macht euch auch nicht dreckig. Die Reichweite des 374-Wh-LG-Akkus wird mit bis zu 85 km angegeben. Im Gegensatz zu vielen anderen Design-E-Bikes kann die Batterie hier entnommen werden.

Anzeige

Das E-Bike ist nicht gefedert, kommt aber mit einem Komfort-Sattel und 55 mm breiten Reifen, die schlechten Straßenbelag zumindest etwas abfedern sollen. Damit ihr sicher zum Stehen kommt, sind hydraulische Bremsen verbaut. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 25 km/h beschränkt. Mehr ist in Deutschland nicht erlaubt.

Im Video könnt ihr euch das Tenways CGO009 anschauen: 

Anzeige
Tenways CGO009 vorgestellt
Tenways CGO009 vorgestellt

Tenways CGO009: Preis und Verfügbarkeit

Das Tenways CGO009 wird zum Preis von 2.399 Euro verkauft. Zum Verkaufsstart bekommen erste Vorbesteller einige Geschenke – beispielsweise den Gepäckträger im Wert von fast 180 Euro und teilweise auch einen Rabatt von 100 Euro. Die Geschenke sind aber stark limitiert (bei Tenways anschauen). Der Versand soll Mitte März beginnen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Technik, Energie und Deals.

An VanMoof hat man gesehen, dass ein E-Bike mit so vielen eigenen Bauteilen zu einem Problem werden könnte, wenn das Unternehmen an sich in Schwierigkeiten gerät. Das solltet ihr vor dem Kauf im Hinterkopf behalten. Ich persönlich finde das CGO009 sehr schick und würde es mir kaufen, wenn ich nicht schon ein E-Bike hätte. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall und es eignet sich ideal für kleine Touren und für die Stadt.

Anzeige

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige