Die vielen Möglichkeiten von The Last of Us 2 in punkto Barrierefreiheit lassen YouTuber Steve Saylor vor Glück weinen. Der blinde Spieler hält seine Reaktion in einem Video fest: „Deswegen tue ich, was ich tue.“ 

 

The Last Of Us 2

Facts 
The Last Of Us 2

Der YouTuber Steve Saylor tritt seit Jahren als Fürsprecher für mehr Barrierefreiheit in Videospielen auf und bemüht sich Entwickler auf die Bedürfnisse von Menschen mit körperlichen Einschränkungen aufmerksam zu machen. Offenbar hat Naughty Dog seinen Ruf gehört und für The Last of Us 2 Möglichkeiten geschaffen, die Saylor zu Tränen rühren.

The Last of Us: Rückblick

downloaden

Auf seinem YouTube-Kanal Blind Gamer bringt Steve Saylor Menschen nahe, wie Spieler mit körperlichen Einschränkungen Videospiele wahrnehmen und welche Bedeutung Barrierefreiheit für sie hat. In einem seiner Videos versucht er zu erklären, wie er ein Spiel wahrnimmt und wie extrem wichtig schon vermeintlich kleine Einstellungen für beispielsweise die Größe von Texten sind.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Gerade für Menschen mit einer Sehbehinderung wie Saylor ist eine Option in The Last of Us 2 besondern wichtig. Durch eine „Text-zu-Sprache-Option“ ist das Spiel so viel zugänglicher für ihn und darüber ist er mehr als glücklich.

Das Spiel hat des Weiteren visuelle und auditive Hilfen für Menü-Navigation oder die Kämpfe und einen Modus mit hohem Kontrast. Die Welt wird dabei in Grautönen dargestellt, Freunde und Feinde in den Farben blau und rot.

In einem Interview mit The Verge berichtet Game-Designerin Emilia Schatz von über 60 Optionen zur Barrierefreiheit.

Bilderstrecke starten(40 Bilder)
PlayStation 5: Alle PS5-Spiele für 2020 und 2021

Steve Saylor ist überglücklich über den Erfolg, den er und die „Accessibility-Community“ damit erreicht haben und ihr ständiges Bestreben nach Aufmerksamkeit für ihr Thema, sich gelohnt hat. Sein Video haben bald 400.000 Leute gesehen und auch Naughty Dogs Vice-President Neil Druckmann und Ashley Johnson, die englische Stimme von Ellie, sind sichtlich berührt durch Saylors Reaktion.

Für Spieler ist es sicher schwer vorstellbar, was es bedeutet, Spiele nicht wie sie wahrnehmen zu können. Doch die Reaktion von Steve Saylor zeigt, wie enorm wichtig diese Optionen sind und das es Menschen gibt, für die solche Möglichkeiten alles bedeuten können.