The Last Of Us Part 2: Neue Details beschreiben Ellies Entwicklung

Sophie Jordan 1

Macht euch auf was gefasst, wenn ihr Ellie auf ihrem Rachefeldzug im Weg stehen solltet. Der Regisseur Neil Druckmann verrät mehr über Ellies Werdegang und was du in The Last Of Us Part 2 erwarten kannst.

Naughty Dogs Vize Präsident und Game-Director Neil Druckmann, führte mit dem offiziellen PlayStation Blog ein Interview über The Last Of Us Part 2 und der Entstehung der „neuen“ Ellie.

In den Jahren hat sich vieles verändert

Die Idee zur Story hatte Druckmann schon seit 2013 im Kopf. Nur das ursprünglich geplante Ende veränderte sich im Laufe der Entwicklung. Die Story berührte Ellies Synchronsprecherin Ashley Johnson so sehr, dass sie in Tränen ausbrach.

Wenn ihr in die Welt von The Last Of Us zurückkehrst, werdet ihr eine reifere und unabhängigere Ellie vorfinden. Sie hat zu sich selbst gefunden und braucht niemanden mehr, an den sie sich klammern muss, wie sie es mit Joel einst tat.

In Jackson, Wyoming führt sie ein „normales“ Leben, findet Freunde und entwickelt eine junge Liebe mit Mitbewohnerin Diana. Doch wie es im neusten Release-Date-Trailer gezeigt wurde, kann diese friedlich wirkende Welt schnell aus den Angeln gehoben werden. Ein tödlichen Rachefeldzug, der sie für immer Verändern soll, kann beginnen.

„Ellie möchte das Richtige tun und die Verantwortlichen ihrer gerechten Strafe zuführen, auch wenn sie es alleine tun muss. Wir wollen, dass der Spieler aktiv ist, in denen er an Handlungen teilnehmen muss, die ihm Unbehagen bereiten. Aber das gehört eben zur Geschichte. Das ist ein Teil von Ellies Reise.“

The Last of Us Part 2 – Release-Date-Trailer.

Mehr Realismus geht immer

Schon nach den ersten Reaktionen der Demo-Präsentation, wurde das Spiel wegen seiner raffinierten und originalgetreuen Umwelt gefeiert. Dies liegt unter anderem an den neuen Features, die Naughty Dog eingebaut hat, um die Welt so realistisch wie möglich darzustellen. Denn laut Druckmann, ist die Spannung wichtiger als die Opferzahl.

  • Menschliche Gegner haben einen Namen
  • Hunde/Herrchen reagieren auf jeweiligen Tod
  • Gegner agieren unvorhersehbarer
  • Kämpfe können verlassen werden, ohne jeden Gegner zu töten
  • Waffen müssen gereinigt und repariert werden
  • Ellie kann sich ausruhen, um Atmung/Herzschlag zu beruhigen

The Last Of Us Part 2 jetzt auf Amazon vorbestellen*

Bloater waren nur die halbe Miete

Natürlich werden uns in The Last Of Us Part 2 die altbekannten Runner, Clicker und die gesichtzerfetzenden Bloater wieder über den Weg laufen. Mit dem Shambler wird euch nun ein neuer mutierter Gegner vorgestellt. Dieser versprüht eine Säurewolke, die die Haut verbrennt und euch die Sicht nehmen kann.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
The Last of Us 2: Alles über Setting, Story und Charaktere

The Last of Us Part 2 wird ohne Frage jede Menge dunkle, ernste und emotionale Augenblicke beinhalten, die es am 21. Februar 2019 zu erleben gilt. The Last of Us Part 2 wird exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung