Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Toyota stoppt Auslieferung: Motoren erfüllen Erwartungen nicht

Toyota stoppt Auslieferung: Motoren erfüllen Erwartungen nicht

Mehrere Modelle von Toyota werden vorerst nicht ausgeliefert. (© IMAGO / NurPhoto)

Toyota steht erneut im Zentrum eines Qualitätsskandals: Das Unternehmen hat die Auslieferung verschiedener Modelle ausgesetzt. Der Grund dafür sind festgestellte Unregelmäßigkeiten bei den Leistungstests. Die Motoren erbringen nicht die von Toyota zugesagte Leistung.

Falsche Angaben: Toyota verkündet Auslieferungs-Stopp

Toyota muss erneut einen Rückschlag hinnehmen: Ausgerechnet bei einigen Top-Dieselmodellen haben sich Unregelmäßigkeiten eingeschlichen. Die Folge ist ein sofortiger Auslieferungs-Stopp. Betroffen sind drei Dieselmotoren in weltweit verkauften Modellen wie dem Hilux und dem Land Cruiser 300.

Anzeige

Grund für das Desaster ist eine Diskrepanz zwischen der zertifizierten und der tatsächlich in den Serienmodellen eingesetzten Software. Dadurch kam es laut Toyota zu einer Abweichung bei den Leistungsangaben (Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung). Auf dem Papier sind die Motoren besser als in der Realität. Von den betroffenen Modellen wurden im vergangenen Jahr 84.000 Einheiten verkauft.

Auf einer Pressekonferenz haben sich die Verantwortlichen von Toyota Industries für den Fehler entschuldigt und einen „fundamentalen Neuanfang“ in der Motorenentwicklung angekündigt. Die Unregelmäßigkeiten seien ursprünglich durch gefälschte Zertifikate für Gabelstapler entdeckt worden. Eine unabhängige Kommission habe dann festgestellt, dass Daten manipuliert wurden, um die Motorleistung besser aussehen zu lassen.

Anzeige

Im Video: Die besten Autos unter 15.000 Euro:

ADAC hat getestet: Die besten Autos unter 15.000 Euro
ADAC hat getestet: Die besten Autos unter 15.000 Euro Abonniere uns
auf YouTube

Qualitätsskandale erschüttern Toyota

Für Toyota reihen sich die jüngsten Ereignisse in eine Serie von Qualitäts- und Betrugsskandalen ein. Zuvor musste die Kleinwagentochter Daihatsu die Auslieferung stoppen, nachdem jahrelang Testergebnisse gefälscht worden waren. Auch die Nutzfahrzeugtochter Hino musste zugeben, falsche Abgas- und Verbrauchswerte angegeben zu haben.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige