Der Release-Plan von Ubisoft für die nächsten Monate hat große Namen und eine faustdicke Überraschung zu bieten – allerdings müssen sich Assassin's-Creed-Fans auf eine Enttäuschung einstellen.

 
Assassin's Creed Valhalla
Facts 
Assassin's Creed Valhalla

Ubisoft hat für das kommende Fiskaljahr von April 2022 bis März 2023 große Pläne: Der Publisher hat mit Avatar: Frontiers of Pandora, Mario + Rabbids: Sparks of Hope und dem langerwarteten Skull & Bones gleich drei große Spiel-Releases für den Zeitraum bestätigt – zusammen mit weiterem Content. Assassin's-Creed-Fans müssen laut dem Bericht allerdings anscheinend nach Valhalla noch etwas länger auf den nächsten Eintrag warten.

Ubisoft: Große Namen, hohe Erwartungen

Im Finanzbericht für das dritte Quartal 2021-2022 zieht Ubisoft Bilanz über die vergangenen Monate und wirft gleichzeitig einen vielsagenden Blick nach vorne. Während Far Cry 6, Assassin's Creed: Valhalla und Tom Clancy's Rainbow Six in dem Bericht als besondere Erfolge hervorgehoben werden, ziehen vor allem die geplanten Releases die Aufmerksamkeit auf sich.

Bilderstrecke starten(93 Bilder)
Assassin's Creed Valhalla: Alle Waffen, Schilde und Bögen - Fundorte, Bilder und Werte

Ubisoft bestätigt, dass Avatar: Frontiers of Pandora, Mario + Rabbids: Sparks of Hope und Skull & Bones bis April 2023 releast werden sollen. Insbesondere das letztere Spiel wird viele Gamer überraschen, denn das Projekt befindet sich bereits seit Jahren in einem holprigen Entwicklungsprozess. Das Piraten-Abenteuer wurde 2017 zum ersten Mal angekündigt, doch seitdem kam das Spiel nicht recht vom Fleck. Nun soll es also bis spätestens April 2023 endlich auf die Konsolen segeln. (Quelle: Ubisoft)

Assassin's Creed: Wann kommt das nächste Spiel?

Mit Avatar: Frontiers of Pandora und dem Nintendo-Switch-Spiel Mario + Rabbids: Sparks of Hope können sich Gamer bereits auf drei spannende Projekte freuen. Ein neuer Assassin's-Creed-Eintrag fehlt allerdings in dem Finanzbericht – dabei liegt der Release von Assassin's Creed: Valhalla bereits zwei Jahre zurück.

Das Wikinger-Abenteuer wird allerdings aktuell auch noch mit neuem Content versorgt. Erst kürzlich kam jedoch ein neues Gerücht auf, laut dem ein ursprünglich als DLC geplantes Projekt zu einem vollwertigen Spiel umgemodelt werden soll. Ob dies möglicherweise doch als Überraschungs-Release in den nächsten 12 Monaten erscheint oder ob Fans sogar auf das bereits geleakte Live-Service-Game Assassin's Creed: Infinity warten müssen, wird sich noch zeigen.

In unserem Video zeigen wir euch 11 Easter Eggs aus Assassin's Creed:

Assassin's Creed: 11 Easter Eggs & Mysterien Abonniere uns
auf YouTube

Wann kommt das nächste Assassin's-Creed-Game? Laut Ubisofts aktuellem Finanzbericht vermutlich nicht vor April 2023. Dafür können sich Gamer auf Avatar: Frontiers of Pandora, Mario + Rabbids: Sparks of Hope und Skull & Bones freuen.