Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Unges Twitch-Comeback: So viel hat er in nur einer Woche verdient

Unges Twitch-Comeback: So viel hat er in nur einer Woche verdient

Simon Unge streamt wieder und hat innerhalb von zwei Wochen bereits beträchtliche Einnahmen generiert. (© IMAGO / MG)

Im Mai hat man den beliebten Streamer Simon Unge das letzte Mal auf Twitch zu Gesicht bekommen, ehe er sich aus gesundheitlichen Gründen von der Plattform zurückzog. Nun ist er wieder da und schockiert direkt mit seinen Werbeeinnahmen.

 
Twitch
Facts 

Hallo Leute – Die überraschende Rückkehr von Ungespielt

Damit hätte wohl niemand gerechnet. Nachdem sich Unge im Mai 2023 von Twitch wegen Depressionen und Sozialphobie zurückgezogen hat, zeigt er nun seit zwei Wochen wieder sein Gesicht. Er streamte zwar kurzzeitig auf Englisch als VTuber unter dem Namen Raik weiter, doch auch dies war nicht von langer Dauer.

Anzeige

Am 30. November 2023 meldete sich Simon Unge schließlich das erste Mal wieder als Ungespielt zurück und war sichtlich froh darüber. Zwar sieht man ihm an, dass es ihm gesundheitlich noch nicht vollkommen gut geht, aber sowohl die Fans als auch er selbst sind glücklich und erleichtert, dass er endlich wieder zurück ist.

Hier seht ihr die Erklärung zu seiner Pause:

Es klingelt in der Kasse – Werbeeinnahmen schießen durch die Decke

Was den Streamer selbst jedoch sehr überrascht hat, sind die Werbeeinnahmen, die innerhalb der letzten zwei Wochen nach seiner Rückkehr bereits eingetrudelt sind. Nur allein durch das Schalten von Werbung sind 20.000 US-Dollar generiert worden. Wenn das mal kein Ansporn ist, sich wieder häufiger blicken zu lassen. Daran erkennt man auf der anderen Seite auch, wie sehr die Fans ihn vermisst haben. Ändern möchte er laut eigener Aussage an diesen Werbeeinstellungen im Übrigen nichts.

Anzeige

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

„Jetzt gerade wo ich eben die Einnahmen durch Werbung gesehen habe, möchte ich es auch nicht ehrlich gesagt umstellen. Also wenn es automatisch passiert, dann ist es so.“

Anzeige

Vorwiegend spielt Unge aktuell übrigens World of Warcraft. Ob er demnächst wieder zu seinem ursprünglichen Reaction-Format übergehen wird, bleibt abzuwarten. Konkret dazu geäußert hat er sich bislang nicht und neben einer Fragerunde zu diversen Themen wie Tanzverbots Pleite, 7 vs. Wild und einer Reaktion auf den GTA-6-Trailer auch nichts dergleichen produziert.

Eine andere Sensation ist das gefakte Statement von ApoRed bezüglich seiner Steuerschulden. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, empfehlen wir euch diesen Artikel:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige