Unglaubliche Kombo in Hearthstone: Mehr als 650.000 Rüstung

Alexander Gehlsdorf

Während die maximalem Lebenspunkte bei Hearthstone auf 30 begrenzt sind, ist der Rüstungswert nach oben offen. Ein Spieler nutzte das geschickt aus und verdiente sich mit einer Kombo mehr als 650.000 Rüstungspunkte.

Schon viele Spieler haben es in den vergangenen Jahren immer wieder versucht, die Rüstungsmechanik von Hearthstone auszunutzen und den Wert durch absurde Kombos ins Unermessliche zu treiben.

Erst letztes Jahr gelang den Streamer und YouTuber Disguised Toast ein unglaublichert Wert von über 20.000 Rüstung. Reddit-User riccardo1999 kann darüber jedoch nur lachen. Ihm gelang der absurde Wert von 655.364 Rüstung.

Die komplette Partie kannst du dir hier ansehen:

655364 armor in one turn Druid deck + Jades win condition. from r/hearthstone

Es ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass ricardo1999 die Partie gewonnen hat. Allerdings gehört eine ganz Menge Glück dazu, zum richtigen Zeitpunkt die notwendigen Karten auf der Hand zu haben. Trotz der absurden Kombo ist es also unwahrscheinlich, dass das Deck auf Turnieren große Erfolge feiern wird.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Hearthstone, MTG Arena, Gwent & Co: Die besten digitalen Kartenspiele im Überblick

Wie ist ein so hoher Rüstungswert möglich?

Im Kern besteht die Kombo aus drei Karten: Linecracker, Earthen Scales und BEEEES!!! Linecracker verdoppelt seine Angriffskraft stets dann, wenn der Effekt Overkill gewirkt wird. Die Karte BEEEES!!!, insofern sie auf den Linecracker gespielt wird, aktiviert diesen Effekt gleich viermal. Abschließend sorgt die Karte Earthen Scales dafür, dass der Spieler den Angriffswert von Linecracker als Rüstungswert erhält.

Damit der Wert jedoch derart hoch ausfallen kann, hat riccardo1999 zudem auch noch auf ein paar andere Karten zugegriffen. Unter anderem hat er mit Emperor Thaurissan die Mana-Kosten seiner Handkarten verringert und mit Elise the Enlightend die Karten auf seiner Hand dupliziert, um die Kombo mehrmals spielen zu können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung