Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. WhatsApp räumt auf: Neue Funktion sorgt für Ordnung

WhatsApp räumt auf: Neue Funktion sorgt für Ordnung

WhatsApp erhält schon bald eine neue Blockierfunktion. (© GIGA)

WhatsApp wird in regelmäßigen Abständen um neue Funktionen erweitert. Der Messenger wird damit meist ordentlich aufgewertet und schafft mehr Möglichkeiten. Dieses Mal arbeitet WhatsApp an einer neuen Funktion, mit der ihr ungewollte Kontakte noch besser blockieren könnt.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp kann bald unbekannte Anrufer blockieren

In WhatsApp habt ihr bereits viele Möglichkeiten zum Blockieren von Kontakten oder Chats, die euch auf die Nerven gehen. Es fehlt aber noch ein Feature, mit dem ihr unbekannte Nummern blockieren könnt. Bisher konnte euch nämlich jeder von einer unbekannten Nummer anrufen, wenn er eure Nummer kennt. Das kann in einigen Fällen wirklich nervig sein. Dem macht WhatsApp ein Ende. Schon bald soll nämlich eine Funktion eingeführt werden, mit der ihr Anrufe von unbekannten Nummern komplett blockieren könnt (Quelle: WABetaInfo).

Anzeige

Es gibt aber eine kleine Ausnahme. Die unbekannten Anrufer werden trotzdem noch in der Anrufliste und den Benachrichtigungen angezeigt. Ihr werdet aber nicht mehr gestört, wenn euch diese permanent anrufen, weil ihr es gar nicht direkt mitbekommt. Das ist ein guter Kompromiss, falls doch mal eine Person anruft, die eine neue Nummer bekommen hat, die ihr dann im Nachhinein abspeichern wollt. So schottet ihr euch nicht komplett ab und bleibt flexibel.

Die neue WhatsApp-Funktion ist aber optional. Ihr müsst sie nicht aktivieren, denn es gibt auch Menschen, die regelmäßig von unbekannten Nummern angerufen werden. Beispielsweise im Geschäftsleben, wenn man die Möglichkeit schafft, über WhatsApp zu kommunizieren, was mittlerweile sehr viele machen. Wann genau das neue Feature eingeführt wird, ist unterdessen nicht genau bekannt.

Anzeige

Das sind die besten Alternativen zu WhatsApp:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen
TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

WhatsApp schaltet neue Status-Funktionen frei

Erst kürzlich hat WhatsApp fünf neue Status-Funktionen freigeschaltet, mit denen ihr mehr Möglichkeiten bekommt. Ihr könnt beispielsweise bestimmen, wer euren Status sehen kann oder auch einfach einen Sprach-Status aufnehmen. Darauf können eure Freunde und Familie dann direkt mit einem Emoji reagieren. WhatsApp legt also immer wieder mit neuen Funktionen nach.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige