Microsoft kündigt große Veränderungen beim Xbox Game Pass an. In diesem Fall geht es um ein verbessertes Quest-Programm, das Spielern ermöglichen soll, sich durch das Spielen der Games Punkte zu verdienen. Doch haben Konsolen- und PC-Spieler hier die gleichen Möglichkeiten?

An sich klingt die Meldung erst einmal toll: Microsoft führt 90 weitere Quests ein, die jeden Tag, jede Woche und jeden Monat erledigt werden können. Ziel ist es, den Xbox Game Pass-Besitzern dabei zu helfen, neue Spiele zu entdecken und auszuprobieren. Die Spieler werden in Echtzeit darüber informiert, wenn eine Aufgabe erfüllt wurde und wie viele Punkte damit verdient wurden. Diese können dann eingesetzt werden, um an Verlosungen teilzunehmen, bei denen man Konsolen oder einen Xbox Game Pass Ultimate gewinnen kann.

An die Punkte zu kommen, scheint auch überhaupt nicht schwer zu sein. Einige Quests sollen auf der Grundlage eures Fortschritts bei bestimmten Spielstatistiken abgeschlossen werden. Weitere Punkte könnt ihr euch wohl durch das Erfüllen von monatlich wechselnden Aufgaben erarbeiten. Klingt einfach. Die Sache hat aber einen großen Haken.

Einfach mal gemeinsam abschalten.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Spiele für Pärchen auf PS4, Nintendo Switch, PC und Xbox

Xbox Game Pass: Das sind die Aufgaben im Februar

Denn um an die gegebenen Aufgaben zu kommen, muss man sich die Xbox Game Pass-Mobile App herunterladen, oder … tadaaa … die Quest-Seite auf eurer Konsole checken.

Die ersten Aufgaben gelten bis zum 2. März 2020. Diese sind:

Täglich:

  • Alle Xbox Game Pass Konsolenspiele: Sammelt 15 Punkte, indem ihr ein beliebiges Xbox Game Pass-Konsolenspiel spielt.
  • Mobile-Anwendung: Sammelt 15 Punkte, indem ihr euch über die Xbox Game Pass-Mobile App anmeldet.

Wöchentlich:

  • Alle Xbox Game Pass Spiele: Verdient 50 Punkte, indem ihr in dieser Woche eine Leistung in einem beliebigen Xbox Game Pass-Konsolenspiel erzielt.
  • (Nur für Ultimate-Mitglieder) Payday 2: Vollendet 3 Raubüberfälle in der Crimewave Edition, um 75 Punkte zu erhalten.

Monatlich:

  • Verdient 1.000 Punkte indem ihr diesen Monat 45 tägliche Quests und 15 wöchentliche Quests abschließt
  • Grand Theft Auto V: Verdient 100 Punkte, in dem ihr 35 Autos stehlt

Bisher gehen die PC-Spieler also offensichtlich leer aus, was die Neuerungen betrifft. Seid ihr davon auch betroffen, oder nutzt ihr den Pass für eure Konsole? Schreibt es uns gerne in die Kommentare. Ob sich für die PC-Spieler noch etwas ändert, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden.