Xbox küsst Smartphone - Dient das Smartphone bald als Controller?

Jasmin Peukert

Ein Patent von Microsoft sorgt derzeit für Spekulationen. Eine neue Gaming-Hardware könnte dein Smartphone künftig zu einem Controller oder einer Handheld-Konsole wie die Nintendo Switch machen.

Xbox küsst Smartphone - Dient das Smartphone bald als Controller?

Ein vor kurzem eingereichtes Patent von Microsoft könnte das Anzeichen für eine neue Hardware sein. Bei dem Patent vom 9. Juli 2019 handelt es sich wohl um ein Ladegerät, das ein oder zwei Controller mit Strom versorgt. Diese wiederum sollen an Touchscreen-Geräte wie ein Smartphone angebracht werden können.

Eine Halterung mit Gummipads soll den Schiebemechanismus von Nintendos Joycon-Controllern ersetzen und sich anscheinend den unterschiedlichen Größen von aktuellen Smartphones anpassen können. Zwar sind Zeichnungen des Geräts Teil des eingereichten Patentes, doch die Webseite Yankodesign ließ es sich nicht nehmen spekulative, aber durchaus interessante Konzeptzeichnungen anzufertigen.

Diese Titel laden zum gemeinsamen Spielen ein.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Nintendo Switch zusammen spielen: Die 14 besten Koop- und Multiplayer-Spiele.

Besteht eine Verbindung zu xCloud?

Laut der Zeichnung im Patent erfolgt die Verbindung zum Controller über ein Kabel. Yankodesign denkt da allerdings eher an WLAN. Egal, für welche Verbindung sich Microsoft am Ende entscheidet, interessant ist, dass es für das Unternehmen ein weiterer Meilenstein für das Projekt xCloud sein könnte.

Projekt xCloud soll Spielern künftig Spiele über eine Cloud zur Verfügung stellen und für unterschiedliche Geräte zugänglich machen. Die Controller aus dem US-Patent könnten die Steuerung und Bedienung um vieles leichter und xCloud damit attraktiver für Spieler machen.

Nicht alle Patente und Spekulationen führen am Ende tatsächlich zu einem echten Produkt. Wo das endet, bleibt also abzuwarten. Was würdest du von diesem Produkt halten? Schreib uns deine Meinung gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung