Noch vor der Veröffentlichung lässt Microsoft die eigene Konsole alt aussehen. In einem Interview verrät der Xbox-Chef, wie die Konsolen-Zukunft aussieht. 

 

Xbox Series X

Facts 
Xbox Series X

Die Xbox Series X könnte schon kurz nach der Veröffentlichung aus der Mode kommen. In einem Interview mit Kotaku kündigt Xbox-Chef Phil Spencer an, dass bereits an weiteren Versionen der Konsole gearbeitet wird. Sind Xbox Series S und Series X schon bald Schnee von gestern?

So schnell kann es gehen – die Series S sieht echt verlockend aus: 

Xbox Series S: Enthüllungs-Trailer

Xbox-Chef: Series X wird weitere Versionen bekommen

Noch vor dem Verkaufsstart von Xbox Series S und Series X gibt Xbox-Chef Phil Spencer zu, dass sein Team bereits an weiteren Versionen der Konsole arbeitet. Vor allem die Produktionskosten möchte man mit den nachfolgenden Iterationen absenken:

„Ich glaube, dass wir – wie schon in den vorigen Generationen – einige Variationen der Hardware entwerfen werden. Wir haben schließlich schon damit angefangen. Ein Teil davon sind Kosten. Das ist der wichtigste Faktor. Wie können wir die Kosten von den existierenden Hardware-Teilen senken, aber auch die neuen Aspekte zukünftiger Versionen im Blick behalten?“

So ist es vorstellbar, dass uns schon bald eine Pro-Variante der Series X erwarten könnte – oder aber eine verkleinerte „Lite“-Version. Noch mehr Power zum gleichen Preis? – die Zukunft von Xbox wird es zeigen.

Günstige Next-Gen-Konsole: Xbox Series S bei Amazon anschauen

Xbox-Chef Phil Spencer ist sich zudem sicher: Microsofts neue Konsolen werden weggehen wie warme Semmeln:

„Ich denke, wir werden jede Konsole beider Typen verkaufen, die wir liefern können.“

Außerdem denkt er, dass sich auf lange Sicht die Series S deutlich häufiger verkaufen wird. Die Strategie dahinter: Die wenigsten Nutzer werden sich zwei Konsolen für knapp 500 Euro leisten können oder wollen. Wer sich also eine Playstation 5 angelt, könnte später vielleicht mit der deutlich billigeren Xbox Series S liebäugeln. Die geringere Grafikleistung der Konsole scheint den Nutzern wohl nicht so wichtig zu sein. Allerdings hält Phil Spencer Technologien wie 8K und Ray-Tracing auch für sinnlos.

Auf diese Spiele könnt ihr euch zur Veröffentlichung der neuen Xbox freuen:

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Xbox Series X: Launch-Spiele – Alle Titel, die ihr zum Start der XSX spielen könnt

Hängt die Xbox Series S alle anderen Konsolen ab?

Laut unserem Kollegen Robert auf jeden Fall – zumindest, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Vielleicht war es nicht der cleverste Schachzug, die Series S kurz nach der Series X anzukündigen. So könnte die schlankere Variante von Microsofts Flaggschiff-Konsole deutlich öfter verkauft werden. Schließlich ist sie mit einem aktuellen Kaufpreis von 299 Euro oder weniger schlappe 200 Euro billiger als die Series X oder die PS5. Die geringere Leistungsfähigkeit ist allerdings ein großes Manko, das viele potenzielle Käufer abschrecken könnte.