Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi 12: Galaxy-S22-Alternative wird nicht billig

Xiaomi 12: Galaxy-S22-Alternative wird nicht billig

Xiaomi 12 (© Xiaomi)
Anzeige

Jetzt, wo Samsung das Galaxy S22 vorgestellt hat und bald auf den Markt bringt, fragt man sich, wo das Xiaomi 12 bleibt. Es wurde schon vor einigen Wochen in China vorgestellt, doch der Marktstart in Deutschland lässt weiter auf sich warten. Jetzt sind erste Preise in Euro zum Xiaomi 12 aufgetaucht und dort zeigt sich erneut, dass die Top-Smartphones nicht so günstig sind, wie man es von früheren Generationen gewöhnt ist.

Xiaomi 12 kostet bis zu 1.200 Euro

Kurz nach Weihnachten in 2021 hat Xiaomi in China seine neuen High-End-Smartphones Xiaomi 12 und 12 Pro vorgestellt. Seitdem warten wir geduldig auf die Vorstellung in Deutschland. Während Xiaomi sich in dem Punkt noch zurückhält, tauchen erste Preise in Euro für die neuen Smartphones auf. Zur Erinnerung, in China kostet das Xiaomi 12 ab umgerechnet ca. 500 Euro. So günstig wird es bei uns natürlich nicht (Quelle: MySmartPrice).

Anzeige

Das Xiaomi 12 soll zu einem Preis von ab 800 Euro zu haben sein. Dafür soll man die Version mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher erhalten. Wer den doppelten Speicher haben möchte, muss 900 Euro bezahlen. Damit würde Xiaomi für die Verdoppelung des Speichers mit 100 Euro doppelt so viel wie Samsung beim Galaxy S22 verlangen. Dort kostet das Upgrade nur 50 Euro.

Beim Xiaomi 12 Pro wird es noch teurer. Dort gibt es zum Preis von 1.000 Euro 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Es soll aber auch eine Konfiguration mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher geben. Dafür sollen dann bis zu 1.200 Euro verlangt werden. Mit dem Xiaomi 12X will das chinesische Unternehmen noch eine günstigere Alternative zum Preis von ab 600 Euro anbieten. Auch da gibt es eine Version mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Die Verdoppelung des internen Speichers kostet wieder 100 Euro.

Anzeige

So sieht das Xiaomi 12 aus:

Xiaomi 12 Pro: Design im Detail

Xiaomi 12 als Galaxy-S22-Alternative

Schon das Xiaomi Mi 11 (zum Test) war nicht günstig. Deswegen haben wir auch nicht erwartet, dass das Xiaomi 12 plötzlich wieder ein Preis-Leistungs-Kracher wird, wie wir es noch vom Xiaomi Mi 9 kennen. In der Mittelklasse bietet das chinesische Unternehmen ein unglaublich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, doch bei den Top-Smartphones ist die Konkurrenz mittlerweile auf einem Level. Wir sind gespannt, ob die Preise stimmen und wie das Smartphone gegenüber dem Samsung Galaxy S22 abschneidet.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige